Wie viele Töpfe und Pfannen?

Hallöchen, ich miste grad zuhause aus da ich vor paar Tagen hier was von zerkratzten Teflon Pfannen gelesen habe.
Sagt mal bin ich die einzige die nur einen Topf und zwei Pfannen hat? 😳
Ich koche täglich mittags frisch und anschließend kommen die Sachen in die Spüle und am nächsten Tag ist alles wieder einsatzbereit. Morgens und abends wird kalt gegessen oder eben mit der Hand kurz abgewaschen. Da meine Pfanne aber auch schon abblättert wird diese nun auch in Rente geschickt.
Was für Töpfe und Pfannen verwendet ihr? Meiner ist n ganz günstiger Topf von Action. Wird Zeit dass ich mir da noch ein paar hole.

1

Wir haben so ein Jamie Oliver Set. 3 Pfannen und Pfannkuchenpfanne (die ist allerdings wirklich unnötig) und 4 Töpfe (2 kleine, ein mittlerer und ein riesiger).

Diese Pfannenthematik finde ich übrigens gar nicht lächerlich. Ich habe keine Lust auf Teflon in meinem Körper (sowie z.B. Mikroplastik) und achte da total drauf. Wir haben uns jetzt dazu entschlossen neue Pfannen zu kaufen ohne Beschichtung.
Wir braten sowieso alles mit Öl an und ich möchte Pfannen gerne in die Spülmaschine stecken können. Unsere Pfannen sind nämlich auch nicht mehr so schön.

3

Wir sind übrigens zu viert und ich koche mittags und abends (selten 2x an einem Tag aber im Wechsel) :)

4

Blättern eure Pfannen auch schon ab und wurden die regelmäßig verwendet?
Das „gute“ ist dass Teflonpartikel wieder ausgeschieden werden, da sie vom Körper nicht aufgenommen werden. Aber meine wird jetzt definitiv auch ausgetauscht. Ich wusste das auch nicht bis ich es hier gelesen habe und frag mich grad was ich meiner Tochter für „schei**“ in den Körper gestopft habe und in der Schwangerschaft..

weitere Kommentare laden
2

2 Bräter (einer mit und einer Ohne Deckel)
Großen Suppentopf
4 Auflaufformen in unterschiedlichen größen

1 Topfset bestehen aus 2 kleinen , einem Mittleren und einem großen Topf


Eine große 28er Pfanne , eine Schmorrpfanne und eine Wokpanne von Tefal

Alle regelmäßig im Gebrauch.

Wir sind allerdings auch 4 Personen.

5

Das hängt sehr davon ab, wie viel und was man kocht und was für Ansprüche man hat ☺️ Wir haben nach der letzten Ausmistaktion ein hochwertiges Topfset mit 4 Töpfchen und dazu noch 3 Pfannen (klein, groß, unterschiedlich beschichtet). Finde es einfach praktisch, wenn man paar unterschiedliche Größen zur Auswahl hat

6

Und das gehört ins schwangerschaftsforum, weil...??? 😂

9

…weil erst eine überängstliche Schwangere die Lady‘s auf die Idee bringt zerkratzte Pfannen zu entsorgen 🙈 😂

Ich glaube das „Pfannenthema“ wird uns hier im Forum noch länger erhalten bleiben .
Ich hab mich beim ersten Post schon weggeschmissen vor Lachen . Erst das Hirn nicht einschalten und mit zerkratzen Pfannen kochen und dann überrascht sein und Panik schieben ! Herrlich !

12

Ich finde es traurig wie wenig Charakter Menschen haben können. 😬
Ja die Dame hat sich Sorgen gemacht, na und ist es dein Problem?
Und ich finde es auch super dass sie es angesprochen hat, denn meine Pfannen waren auch schon wirklich reif für den Müll. Trotz 70€ Pfannen und Plastik bzw. Holz Pfannen Besteck. 🤷🏻‍♀️
Das sind auch nicht die ersten Pfannen die ich so sehe, tatsächlich fällt mir das auch viel in der Familie so auf. Aber ist ja nicht dein Problem oder etwas worüber du dir Gedanken machen musst. 🙂

weiteren Kommentar laden
10

Kauft euch doch einfach mal ein paar teflonfreundliche Schaber dann habt ihr dieses Problem nicht.

Ich hab zwar viele Töpfe und Pfannen deshalb sind sie nicht täglich in Gebrauch aber ich glaub ich hab dir ein oder andere Pfanne seit wahrscheinlich 10 Jahren und da ist nix verkratzt .

Einmal vernünftig kaufen, ordentlich behandeln und lange Freude daran haben. Die Umwelt dankt es einem auch !

11

Also ich koche total gerne, es wird immer mittags warm gekocht und auch oft bekannte oder Verwandte eingeladen… hab 4 Pfannen in verschiedenen Größen (alle beschichtet) und 2 Schnellkochtöpfe, 2x 24 cm Topf, 2x 16 cm Topf, 2x 20 cm Topf, 2 Stielkasserolle, 1 Milchtopf, 1 Wok, 1 Schmorpfanne, und einen 28cm Topf…😂 bin da auch total verrückt und kaufe nur teure Markenprodukte, 1 Topf würde mir persönlich nie reichen, weil wenn man bloß Reis und eine Soße macht, braucht man Ja schon zwei Töpfe… aber jeder wie er will…😅

Zerkratzte Pfannen habe ich aber auch nicht, weil ich auch noch total drauf achte dass die immer so unbeschadet wie möglich bleiben, bei mir kommen Töpfe und Pfanne auch nie in die Spülmaschine, sondern werden immer mit der Hand abgespült und mit Essigessenz… und danach gleich wieder getrocknet… bin da total penibel was das betrifft…

13

Also ich glaub die Pfanne wird hier bald ein Running Gag 😂😂

Wir haben 5 Töpfe (Stieltopf, kleinen, mittleren und Großen Topf und einen Simmertopf), einen Bräter und 2 Pfannen :)

14

Achso:
Die Töpfe sind von Aldi/Thomas Phillipps. Die Pfannen von Ikea (beschichtet), der Bräter von WMF (ausm Outlet und der ist echt das einzige, womit ich nicht so zufrieden bin).

15

Ich hab drei Töpfe, dafür nur eine Pfanne 😂 LG

17

Wir haben drei Töpfe und eine Bratpfanne. Für jede Herdplatte einen. Mehr kann man aus meiner Sicht nicht brauchen ;).
In meiner Erfahrung halten die etwas teureren länger, die ganz günstigen z.b. Ikea fangen schnell an zu rosten.