Kleiner Embryo, großer Dottersack

Ich war heute Mittag beim Ultraschall und bin nun ziemlich panisch.
Rechnerisch wäre ich heute 6+6, aber ehr etwas weiter, da ich kurze Zyklen mit ES um ZT 12/13 habe.
Im Ultraschall sah man einen 4,2 mm großen Embryo mit Herzschlag, was laut meiner FÄ zu 6+1 passt, aber wohl normal sei, dass es da am Anfang Schwankungen und Abweichungen gibt.
Nun ist mir auf dem Bild aber auch aufgefallen, dass der Dottersack 6,1 mm groß ist. Dazu hat meine FÄ gar nichts gesagt, aber das passt doch nicht und ist doch viel zu groß oder?
Fruchthöhle ist 13,7 mm.
Ich bin gerade so verunsichert und meinen nächsten Termin habe ich erst in 4 Wochen :-(

1

Hey!
Glückwunsch zur Schwangerschaft 🎉

Jetzt mal ehrlich:
Glaubst du wirklich, das deine Gyn. so fahrlässig ist und nichts gesagt hätte falls was nicht in Ordnung wäre?

Warum vertraut man den Ärzten nicht?
🥺
Wenn dem so ist würde ich dir den Rat geben sie zu wechseln.

Alles gute 🍀

2

Danke fürs Kopf waschen, wenn es mich nicht selbst betreffen würde, hätte ich wahrscheinlich das gleiche gesagt 😅 Aber mein Kopfkino läuft jetzt, vielleicht wollte mich meine Gyn nur nicht beunruhigen oder so…

14

Versteh mich nicht falsch.

Aber ich arbeite selbst im medizinischen Beruf und wenn mir jemand, in dem Moment wo ich bei dem Pat. bin, nicht vertraut wäre das sehr schwierig.

Und wenn es so wäre, also das sie dich nicht beunruhigen möchte, wird es dafür auch Gründe geben. Vllt möchte sie einfach schauen wie es am nächsten Termin aussieht und würde dann lieber erst was sagen…
ABER das glaube ich nicht.

Also vertrau deiner Ärztin und bleib positiv 😉😊

weiteren Kommentar laden
3

Hallo Mina, erstmal herzlichen Glückwunsch!!

Schau mal hier: https://link.springer.com/article/10.1007/s41974-019-0088-6

Früher hat man bei einem Dottersack über 6mm eine pessimistischere Prognose gegeben, das war aber 1999 und ist veraltet und überholt. Eine über 6mm liegende Größe kann ebenfalls eine völlig gesunde Schwangerschaft bedeuten! Und du liegst mit 6,1 mm ja wirklich minimal drüber - Messschwierigkeiten sind auch nie zu unterschätzen! Also ich wäre an deiner Stelle ganz beruhigt. Deine Ärztin hat nichts dazu gesagt, weil es einfach kein schlechtes Zeichen ist, sondern erstmal unbedenklich!

Ich wünsche dir einen entspannten Verlauf 🍀

4

Danke für die liebe Antwort! Ich versuche echt mich zu beruhigen, naja Arbeit ist wohl für heute Nachmittag gelaufen 🙈 Eventuell rufe ich aber in den nächsten Tagen nochmal bei meiner FÄ an und schildere meine Sorgen, vielleicht kann ich früher zur Kontrolle kommen.

5

Ja mach das, wenn es dir innere Ruhe gibt! ☺️

6

Spannend wie unterschiedlich die Ärzte beurteilen.
Ich war bei 6+1 beim Ultraschall und der Embryo war bei 2,5mm. Laut Ärztin und Computer ist das absolut zeitgerecht für 6+1
Da bist du ja locker drüber.
Wann hast du den nächsten Kontrolltermin der sich beruhigen könnte?

8

Danke für den Zuspruch, die Größe das Embryos verunsichert mich auch nicht so sehr, zumal ja auch schon das Herz geschlagen hat ❤️ Nur eben in Verbindung mit dem großen Dottersack…

10

Achso, und am 25.8. wäre mein nächster Termin.

7

Herzlichen Glückwunsch :)

Dein Arzt ist zufrieden, er ist der Profi und das sozusagen „sein Geschäft“. Wäre irgendwas nicht in Ordnung, würde er es definitiv sagen (müssen)!

Ich hab keine Ahnung, wie groß der Dottersack war oder was normal ist. Ich vertraue meiner Ärztin, dass da alles gut ist, wenn sie nichts sagt 😅

9

Danke!

Ich habe ein paar englischsprachige Studien und Artikel gelesen, 2 - 5 mm sind normal. Da mein Dottersack scheinbar normal geformt ist und das Herz geschlagen hat, gibt es durchaus noch Hoffnung. Aber halt auch ein vergrößertes Risiko, dass es im 1. Trimester noch abgeht 😔 Ich denke mal, meine Ärztin wollte mir diese Hoffnung noch nicht nehmen.

11

Hab mich noch nie damit auseinander gesetzt, echt 😅 wäre nicht mal auf die Idee gekommen, da zu recherchieren 🙈😂

weitere Kommentare laden
16

Falls jemand den Beitrag auf Google gefunden hat und sich fragt, wie es ausgegangen ist - leider nicht gut, die Entwicklung ist kurz nach dem Ultraschalltermin stehen geblieben 😔

Allerdings habe ich in den letzten Wochen viele Ultraschallbilder auf Instagram usw. mit meinem Bild verglichen und nicht bei allen, die so aussahen, ist es schlimm geendet.