Embryo zu klein?

Hallo,
ich wollte echt nicht in Panik verfallen, allerdings möchte ich trotzdem gerne eure Meinung hören. Nach meiner Fehlgeburt diesen Jahres bin ich leicht verunsichert.

Ich wurde von 7+0 auf 6+0 zurückdatiert, Embryo 3,5mm.
Eine Woche später Embryo 7mm

Eisprung/Entstehung ist ziemlich sicher, da wir da das letzte mal GV hatten.

Ich hab so oft gelesen, dass der Embryo da schon größer sein müsste..
was sagt ihr?

Danke und liebe Grüße

1

Ich denke das hat nichts zu sagen. Meine war bei 6+4 7mm und das war auch vollkommen okay. Grade am Anfang ist es so unterschiedlich. Mach dir nicht so sorgen !

2

Mach dir keine Sorgen.. ich wurde auch von 6+5 auf 6+2 zurückdatiert, das Embryo war 0,42cm groß.. mein FA hat auch gesagt das es vorkommen kann bis zu 8 Tage nach hinten oder nach vorne. Er hat mich in der 10. Ssw nochmal gerufen und hat gesagt das man da genauer sagen kann wann der errechneter Entbindungstermin ist..