Symphysenlockerung ... 😭😭

Hallo ihr Lieben,
seit ca Mitte der Schwangerschaft hatte ich schon Beschwerden, wenn ich ein Bein hebe oder schnell die Treppe hoch wollte.
Meine FÄ meinte, dass wahrscheinlich was auf einen Nerv drĂŒckt, bin untenrum sehr geschwollen.
Nun wird das immer schlimmer. Bin jetzt fast in der 40. Woche und kann ab Nachmittags kaum noch laufen.
Daher klingt es fĂŒr mich logisch, was Google gestern ausgespuckt hat: Symphysenlockerung.

Was kann ich denn kurzfristig gegen die Schmerzen machen, bis ich morgen mit der FÄ telefoniert habe?

1

Leider nicht viel :( ich hab's auch seit Ende 7. Monats und trage nun seit Dienstag so einen BeckengĂŒrtel, hierfĂŒr kriegst du ein Rezept vom FA mit dem du am besten direkt ins SanitĂ€tshaus gehst. Die haben dort, jedenfalls bei uns, sĂ€mtliche GrĂ¶ĂŸen da. Mir hilft es :)
Bei dir geht es ja zum GlĂŒck nur noch um Tage. Da wurde es sich anbieten wenn's garnicht geht mit schmerzlindernden Medikamenten zu arbeiten, halt die die jetzt zum Schluss der SS erlaubt sind. Nach der Geburt verschwinden die Lockerung meist Zeitnah von selber.

Und aufjedenfall schonen!

Guuuuute Besserung!
LG rey 30+2

2

Gegen eine Symphysenlockerung kann man nicht wirklich was machen. Hatte es in der 1. SS auch, aber kurz vor Ende.

Ein Bauchgurt kann helfen, mir half es nicht đŸ€·â€â™€ïž

3
Thumbnail

Ich hatte das in meiner ersten SS auch, mir konnte aber keiner helfen.. dann hab ich vor kurzem zufÀllig diesen Post gesehen.. falls es dieses Mal wieder auftaucht, werde ich das versuchen!
Alles Gute ♄

4

Hallo,
die hatte ich wÀhrend der 1. Schwangerschaft auch. Es half tatsÀchlich nicht viel. Schmerzfrei war ich bis nach der Geburt nie.
Zu den bisherigen Tipps möchte ich noch hinzufĂŒgen: öfter mal hinlegen. Auf die Seite und ein Kissen zwischen die Beine bzw Knie. Das hat mir immer sehr geholfen.

Halte durch! Ich drĂŒcke die Daumen, dass du etwas findest, was dir hilft!

5

Ich hatte das in der zweiten und bissel in der dritten Schwangerschaft.
Ein Bauch/Becken GĂŒrtel entlastet.
Physio/Cranio Therapie ist ebenso ratsam.

Bei mir war's nach der dritten Spontan Geburt ganz schlimm,da sich die Symphyse unter der Geburt so extrem gedehnt hat...konnte 3 Wochen nicht laufen und Beine anheben nur unter schmerzen.

Jetzt 4.Schwangerschaft habe ich das ĂŒberhaupt nicht....bin ET-6 Tage.

Alles liebe

6

Huhu,
mir hat nix geholfen. Vielleicht zur Beruhigung: du wirst bei der Entbindung nicht mehr ehm SpĂŒren als ohne. Nach der Geburt des PĂŒppchen war bei mir alles weg. Daumen sind gedrĂŒckt, Endspurt!!!

8

Bei mir war nach dem Kaiserschnitt die einzig schlimmen Schmerzen weiterhin die symphyse😔 hat 4 Wochen gedauert,bis die schmerzen endlich weg waren.

7
Thumbnail

Bei mir hat dieses Wunderbar geholfen 😊