Ab heute Blutzucker messen, ab wann kann es denn erhöht sein?!

Hallöchen ihr lieben,

In Absprache mit meiner Hebamme Messe ich ab heute 5 Tage lang meinen Blutzucker, einfach, weil die FA mich ziemlich kirre gemacht hat und ich nicht erst kurz vor meinem urlaib die Diagnose erhalten möchte (3 Tage vor dem Urlaub hab ich den Zuckertest).

Heute morgen nüchtern 86mg/dl

1 Stunde nach dem Frühstück 95mg/dl

Meine Hebamme sagt bzw hat mir auf den Zettel geschrieben, dass ich nur einmal am Tag nach einer Mahlzeit messen soll.
Wäre es aber nicht sinnvoll, es nach jeder Mahlzeit zu machen? Meine hebamme hat Urlaub und ich wollte sie deswegen nicht anrufen:)

Also bis jetzt sind die Werte doch auch eigentlich gut, oder? Ab wann kann es denn sein, dass die Werte doch erhöht sind?
Oder wäre von Anfang an ein erhöhter Wert zu verzeichnen, wenn ich ssdiabetes hätte?

Kann es denn sein, dass jetzt alle Werte gut sind und der Test in 2 Wochen doch auffällig wird?

1

Bin übrigens in der 22 Ssw 😇

2

Soweit ich das weiß (bin kein Experte) sind die Werte top. Ja, es könnte sich trotzdem noch eine SS Diabetes entwickeln, aber davon gehe ich nicht aus. Entwarnung gibts aber erst später. In der 24. Woche steht irgendein Hormon Schub an, daher macht man auch da erst den Test idR.

Aber ich finde, das klingt bisher gut und ich wäre mal recht optimistisch.

Du kannst ja mal noch zusätzlich zu anderen Mahlzeiten messen, aber jetzt täglich nach jeder Mahlzeit muss sicher nicht sein für einen ersten Eindruck.

3

Ich bin erleichtert ✌️😇 danke!
Ja klar, den test mache ich.. Wollte es nur vorher für mich schonmal einordnen können :)

Danke für deinen Beitrag 🌷

4

Ich bin in der 15 Woche und Messe 4 mal täglich
Meine nüchtern Wette sind in Ordnung meine nach der Mahlzeit kommt drauf an was ich esse. Mal 105-160
Hatte auch schon 215 lag wohl am Vitalbrot und keine Bewegung

Nach dem Essen viel bewegen dann funktioniert das auch mit dem Zucker
Das er im Rahmen bleibt er darf halt nie über 140 kommen

Ich muss sagen vor 11 Jahren Jahre ich ss Diabetes und daher wird es bei den folge Kindern oft der falls sein das man es wieder bekommt

5

Die beiden genannten Werte sind gut.
Nüchtern sollte der BZ unter 95 sein und 1 Std nach dem Essen unter 140, oder 2 Std nach dem Essen unter 120.
Ein SS Diabetes kann auch später noch entstehen. Meine Werte waren bis zur 26. SSW gut und sind dann "explodiert", sie werden jeden Tag höher und ich muss täglich die Insulindosis erhöhen 🙈
Habe zum Glück nach den ersten guten Tests selbstständig weitergemessen, weil ich mir schon dachte, dass es so kommen könnte (habe PCOS).
Es kann auch nicht schaden nach allen Mahlzeiten zu messen.
Man kann auch z.B. "nur" nach dem Mittagessen schlechte Werte haben und ansonsten immer im Rahmen sein.
Wenn du eh schon misst würde ich sagen mach es ganz genau und miss mehrfach täglich. Dann bist du 100% sicher 🙂

6

Hallo,

Mein Test war auffällig und ich musste am Anfang sogar 6 mal messen. Bei mir war nur der Test auffällig, meine selbstgemessenen Werte sind alle super und bin jetzt in der 32. Ssw.

Wenn du zuverlässige Werte möchtest, dann würde ich nüchtern und jeweils 1 Stunde nach dem Frühstück, Mittag und Abendessen messen. Kommt ja auch immer darauf an, was man isst. Falls es Nachmittags mal bei mir Kuchen oder so gibt, dann messe ich auch da 1 Stunde danach. Der Wert soll dann nicht über 140 sein.

7

Die Wertensind 👍
Wenn du deshalb nicht so viel auf Vwrdacht messen möchtest (was ich verstehen kann), würde ich aber eher mal einen oder zwei Tage 4x messen als immer nur nach dem Frühstück. Manchmal verändert sich die Sensitivität über den Tag und ist grade abends schlechter (war bei mir ganz deutlich so und laut Diabetologen recht häufig)

8

Danke für eure Beiträge!
Werde einiges berücksichtigen:)

✌️🌷😇