Das Leben geht normal weiter 😅

Hallo ihr Lieben,
ich bin heute 5+0 und frage mich, geht bei euch das Leben auch relativ normal weiter?

Ich habe vor einer Woche meine Schwangerschaft bestätigt bekommen und in 3 Wochen ist der erste US.

Ich weiß gar nicht so recht wie ich es beschreiben soll, aber da ich (toi toi toi) noch keine großen "Probleme" bzw. Einschränkungen habe, geht das Leben irgendwie relativ normal weiter.

Außer das ich aus dem Schichtdienst raus musste und jetzt im Büro sitze, hat sich nicht weiter verändert 😅

Wie war es bei euch so? 😊

Tine mit 5+0 💙

1

Ich bin von Anfang an - quasi Zeugung (wegen Urlaub ;) ) zu Hause^^
20.02. war mein letzter Arbeitstag. 😄

An das neue Leben habe ich mich schnell
gewöhnt 😂 vorher auch Schichtdienst gehabt.

Jetzt bin in der 31. Woche 😊

2

Irgendwie habe ich das mit dem zu Hause sein noch nicht so drauf, da werde ich immer ganz hibbelig 😅😂
Aber ich denke das wird sich vlt dann auch irgendwann legen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall noch eine entspannte Kugelzeit 🤗

3

Also bei mir hats bis jetzt alles auf den Kopf gestellt. Ab der 6. SSW kam die Übelkeit und das Erbrechen, dann konnte ich erstmal bis zur 14. SSW nicht mehr richtig arbeiten und hab mich nur noch gequält. Dementsprechend auch keine großartigen Freizeitaktivitäten etc. Jetzt gehts besser, trotzdem struggle ich noch mit dem Essen und irgendwie dreht sich neben der Arbeit mein halbes Leben nur noch darum genug zu essen und zu trinken. Die letzten Wochen fühlten sich eher an wie ein Rausch, die Zeit ist so schnell vergangen und ich kann dir noch nicht mal sagen, was ich in der einen oder anderen Woche so gemacht habe. Dann dieses hangeln von Termin zu Termin, Frauenarzt hier, Hebammensuche da... Familie und Freunde einweihen. Jetzt fängt mein Bauch an zu wachsen und da stehe ich jetzt vor der nächsten Überforderung :D Und mein Kopf ist ständig nur noch beim Baby und ich will alles lesen und wissen und mich vorbereiten... Also gar nix mehr wie vorher.

5

Ui, da hast du ja ein bißchen was durchgemacht.

Ich denke, dadurch das es mir wirklich noch gut geht, geht das Leben erst einmal so weiter.
Ich esse so wie immer, mache lange Spaziergänge mit meinem Hund und gehe vollzeit arbeiten. Vlt wird es ja noch ganz anders, aber erst einmal genieße ich das "normale" Leben noch etwas 😅

Dir auch weiterhin eine schöne Kugelzeit 🤗

4

Beim ersten Kind hat sich alles ganz plötzlich, ganz schnell verändert (wir waren erst ganz kur zusammen und sind dann sofort zusammen gezogen). Jetzt bin ich zum zweiten mal schwanger und es ist irgendwie... unspektakulär. Ich hoffe natürlich, dass alles gut geht, aber den ersten Gyn Termin habe ich jetzt für die 11. Woche vereinbart. Zu dem Zeitpunkt war ich in der ersten Schwangerschaft zum zum 3. oder 4. mal beim Arzt.

6

Ich hoffe natürlich auch, dass bei allen alles gut geht 🤗

Ich hatte eine IVF und nach 2 BTs Anfang letzter Woche, soll ich halt erst am 21.09. zum US kommen. Da dachte ich mir na gut, dann geh ich halt arbeiten und lebe halt erst einmal so weiter wie bisher 😅

Eine schöne Kugelzeit dir noch 😊

7

Dir auch! Ich hoffe nur, dieses mal wird es nicht so schlimm mit dem Erbrechen. Sonst ist es mit "Leben geht normal weiter" ganz schnell vorbei. In meiner ersten Schwangerschaft habe ich mich teilweise ohne Medikamente stündlich übergeben.

weiteren Kommentar laden
9

Ist bei mir auch so, und ich habe und hatte keine nennenswerten Beschwerden.

Ich lasse es insgesamt etwas langsamer angehen.

Arbeiten gehe ich noch weitestgehend normal, im Büro, mache nur keine Termine mehr mit dem schwierigen Klientel und keine Bereitschaftsdienste (arbeite im Sozialamt).

LG Luthien mit ⭐⭐⭐🤰💙 21+1

10

Ich finde es noch sehr angenehm, dass es so ist wie es ist 😅

Ich darf auch keinen "Bürgerkontakt" mehr haben und deshalb bin ich jetzt im Büro 😊

Ich wünsche natürlich auch dir weiterhin eine angenehme Kugelzeit 🤗

11

Ich bin seit 2 Jahren zu Hause. Die dritte Schwangerschaft geht vollkommen an mir vorüber 😅 Dank Vorderwandplazenta habe ich dieses Mal auch kaum Kindsbewegungen. Übelkeit hatte ich sowieso noch nie. Bereits in der letzten Schwangerschaft habe ich mich bis zur Geburt vollkommen normal gefühlt und wurde quasi mit einem Blasensprung überrascht, dass es das jetzt gewesen sein soll 😅 Aber ich hatte immerhin die Kindsbewegungen.
Ich kann echt verstehen, wenn manche Frauen ihre Schwangerschaft nicht bemerken. Bis auf ausbleibende Blutungen würde ich davon auch nichts mitbekommen (und ich hatte jetzt die ganze Zeit noch Nummer 2 gestillt, da wären die ausbleibenden Blutungen auch nicht ungewöhnlich) 😅

13

Ich glaube viele beneiden dich um diesen Umstand 😊

Ich hoffe so sehr, dass es noch lange bei mir so bleibt und alles gut verläuft 😊

Eine schöne Kugelzeit dir 🤗

15

Ich bin wirklich gerne schwanger, aber Sorgen um das Baby macht man sich ja trotzdem, darauf könnte ich gerne verzichten 😬 Die Schwangerschaft richtig Revue passieren und genießen, kann ich immer erst, wenn mein Baby lebend in meinem Arm liegt ❤️

Danke, die wünsche ich dir auch! 😊

12

Ich hab bis etwa zur 9.SSW gar nicht gewusst das ich Schwanger bin, da ich noch die Pille genommen hab. Ich war nur seit Wochen so entsetzlich müde, sodass meine Kollegen auf der Arbeit schon gespottet haben, ich bekäme den Mund ja gar nicht mehr zu 🤣
Hab dann mal die Blutwerte checken lassen, tja, da wurds dann rausgefunden. Arbeitstechnisch hieß es dann direkt Innendienst, nur hatte ich keine wirkliche Aufgabe und dann die Stimmungsschwankungen und Hormone - keine schöne Kombi -
Mein Kopf war ständig beim Kind und ob das so eine gute Idee ist, da grade beruflich was neues angefangen hatte und das alles nicht so einfach zu händeln war. Irgendwann als so die ersten zarten Bewegungen spürbar waren konnte ich mich dann aber doch freuen 🥰
Ab etwa der Hälfte kamen dann Symphysenprobleme dazu, die mir ab SSW 34 (da war GV und da wurde es auf einmal richtig schlimm) den Schlaf geraubt haben, sodass ich einfach nur noch dahinvegetiert bin.
Mit Übelkeit hatte ich zum Glück gar keine Probleme, wofür ich wirklich seeeehr dankbar bin 😅
Und wir mussten uns natürlich in dieser Zeit noch ein Haus zulegen, Stress pur, hat sich aber gelohnt ☺️

Also nein, bei mir ging es mit Bekanntwerden der Schwangerschaft definitiv nicht normal weiter 🤣
Aber es ist überstanden und die Kurze ist jetzt auch schon 4 Monate

Ich wünsche allen eine schöne Kugelzeit

PP mit Schnapp🐢

14

Wow, da hattest du ja aufregende Wochen in allen Lebenslagen 😅
Aber die Hauptsache ist, dass alles gut gegangen ist und euer kleines Wunder jetzt glücklich neben euch liegt 🤗