Auslandskrankenversicherung

Hallo, wir fliegen nächste Woche für eine Woche in Urlaub nach Griechenland. Da es meine erste Schwangerschaft ist beschäftigt mich jetzt die Frage nach der richtigen Auslandskrankenversicherung. Kann mir jemand von euch eine Empfehlen welche auch die Schwangerschaft abdeckt? Auf was muss ich achten?

Ich freu mich schon auf hilfreiche Infos 😀
Danke schon mal 👍

1

Guten Morgen,

Ich hab noch nie eine Versicherung abgeschlossen. Sobald ich im Krankenhaus war (erstmal selbst bezahlt) , hab ich alle Rechnungen und Befunde aufgehoben und sie dann bei der Rückkehr meiner KK geschickt. Nie wurde eine Rückerstattung verweigert. 🙌🏽 Auch mit der Währung gab es nie Probleme.

Liebe Grüße und einen schönen Urlaub 🌸

Mihri mit Babyboy an der Hand und 21+5 💙💙

2

Experte bin ich auch nicht, aber Griechenland gehört ja zur EU; auf deiner KK Karte ist ja der EU Ausweis auch drauf.

Ich kenne es auch so, dass man evtl in Vorkasse geht und es zurück bekommt.

Im Zweifel frag doch mal bei deiner KK nach 😊

3

Ich kenne mich nicht speziell mit Auslandskrankenversicherungen und Schwangerschaft aus.

Ich würde einfach Mal mit einer der üblichen Vergleichsseiten suchen und in die Bedingungen schauen. Möglicherweise zahlt man ein paar Euro mehr, wenn Schwangerschaft mit versichert sein soll.

Aber das Vorgehen meiner Vorredner empfehle ich auf gar keinen Fall.

Ich arbeite bei einer gesetzlichen Krankenversicherung und habe eine Zeit lang genau diese Auslandserstattungen bezahlt.

Mit etwas Glück wird innerhalb der EU die Karte genommen und direkt abgerechnet.

Oft werden Touristen aber nur auf Privatrechnung behandelt. Die KK in Deutschland erstattet das, was sie in Deutschland für den selben Fall gezahlt hatte.

Das kann je nach Land und Umständen deutlich weniger als die Höhe der Rechnung sein.

Bei einem Unfall oder vielleicht auch bei Schwangerschaftskomplikationen kommen bei einer längeren Krankenhausbehandlung schnell mehrere 10.000-100.000 € zusammen.
Wenn der Fall eintritt und die KK nicht oder nur einen kleinen Anteil zahlt, landet man damit in der Überschuldung und Privatinsolvenz.

Gesetzlich Versicherten ist es deshalb immer dringend empfohlen, eine private Auslandreiseversicherung abzuschließen.

Meine kostet zum Beispiel 8€ im Jahr für alle Urlaube für die ganze Familie.