Bakterielle Vaginose !! 29 Ssw endlich Antibiotika!

Hallo ihr Lieben ich muss mal meinen Ärger loswerden !!

Nach fast 3 WOCHEN ! Creme, Zäpfchen, Gel, Vagi C und und und.... habe ich endlich ein Antibiotika bekommen.

Hätte ja nie gedacht so froh darüber zu sein !

Meine FA wollte immer den "schonenden" Weg eingehen und ich sagte immer wieder, ich hatte doch schon Mal eine BV und da hat nur Antibiotika geholfen. JETZT ENDLICH habe ich es bekommen! Warum nuss man fast 3 Wochen lang damit rumlaufen, obwohl ich das schon Mal hatte und nur Antibiotika geholfen hat ?!?! Boah ich war so sauer ! Es ist unangenehm mit dem Ausfluss, und dem Geruch zu " leben" um am Ende doch das Antibiotika zu bekommen.

Sorry das musste mal raus !

1

Wurde den ein Abstrich entnommen?

2

Ja jedes Mal, wenn ich da war, deshalb und es wurden auch immer Bakterien gefunden. P.h. Wert war auch immer erhöht.

Sie wollte halt lieber alles andere zuerst versuchen, obwohl wor ja " eigentlich " wussten, dass diese nichts gebracht haben.

9

Ich gebe meinen Nachrednern schon recht. Jedoch weiß man auch das eine Infektion mehr schaden anrichten kann, als das Antibiotikum selbst. 3 Wochen zu warten wären mir persönlich zu heikel.

Nach dem Antibiotikum aufjedenfall eine Milchsäurekur starten 👍🏽

Gute Besserung 🤍

weiteren Kommentar laden
3

Die Antwort auf die Frage, warum man erst dein einfachen Weg wählt, ist die Gesundheiet von dir und deinem Baby. Antibiotika sind nicht ohne, machen Darum und Vaginalflora teilweise kaputt.
Daher absolut verständlich, wenn man auch anders probiert.
Und dass es letztes mal nur mit Antibiotika weg ging, heißt ja nicht, dass es diesmal auch so sein muss.
Finde die SItuation jetzt nicht unverständlich

8

Sehe ich genauso. Ein Antibiotikum begünstigt im Zweifel auch die nächste Infektion, daher ist es schon legitim, es mal anders zu probieren und 3 Wochen ist ja jetzt auch (zudem scheinbar engmaschig kontrolliert) völlig im Rahmen 😅

Finde es sogar ziemlich gut, dass die Ärztin so umsichtig war und erst wenn’s scheitert, zum AB greift.

10

Richtig. Bei mir hat nämlich AB alles noch viel schlimmer gemacht und ich bin meine BV monatelang nicht mehr los geworden, weil die ganze Vaginalflora kaputt war. Und ich sollte immer wieder AB nehmen. Nur noch strikter Darmflora und Vaginalflora Aufbau hat geholfen. Denn der Körper kann das auch ohne AB schaffen und es ist definitiv ein Versuch wert.

4

Welche Bakterien wurden denn gefunden?
War es wirklich eine bakterielle vaginose (Score 7-9) oder “nur” Bakterien?

Aber trotzdem gut, dass du jetzt dein Antibiotika hast, hoffentlich hilft es auch. Welches hast du denn bekommen?

Ich musste schon 4 nehmen in der SS immer mit dem gleichen Resultat: die guten Bakterien waren weg, die schlechten sind geblieben

5

Ich weiß nicht genau wie die heißen, etwas mit C. Der wert war immer zwischen 7, und 8 ,

Ich habe jetzt Clindamycin 300 bekommen. 5 Tage lang soll ich das nehnen 2 mal täglich.

Das die gesunden Bakterien dadurch auch zerstört werden, stört mich da weniger. Dafür habe ich Aufbaukuren hier, zum trinken.

Ich bin auch froh, dass ich dieses unschöne Gefühl untenrum mit Zäpfchen und Creme nicht haben muss. Habe mich dadurch immer dreckig und unwohl gefühlt.

6

Das musste ich auch schon nehmen
Wenn es wirklich bei 7 oder 8 war wundert es mich auch, dass so lange nichts anderes gemacht wurde

Aber jetzt wird ja hoffentlich alles gut :)

weiteren Kommentar laden
12

Ich hatte auch eine Bakterielle vaginose in der schwangerschaft. Mein Frauenarzt hat mir sofort ein AB verschrieben, er sagte, dass die BV für das Kind viel schlimmer ist als das AB