Hämathom Ende 14 SSW

Hallo ihr Lieben,
Vielleicht kennt mich der ein oder andere schon. Ich bin nach Icsi nun 13+6 und habe schon die komplette Schwangerschaft immer mal wieder Blutungen. Nie konnte eine Ursache gefunden werden. Gestern hatte ich dann eine starke Sturzblutung (5 Binden in 4 Stunden) und bin ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde ein Hämathom in der Gebärmutter gefunden. Noch ist der Embryo zeitgerecht entwickelt und unauffällig. Die Ärzte sagten mir aber,dass ich mich jetzt schonen muss, Magnesium nehmen soll und sonst heißt es abwarten. Sollte das Hämathom größer werden, dann könnte es passieren, dass die Plazenta verletzt wird und der Embryo nicht mehr versorgt werden kann 😪.
Ich bin sehr traurig und diese ständige Ungewissheit und die Angst sind so grenzenlos. Ich möchte mein gesundes Kind nicht wegen so einem scheiß Hämathom verlieren.
Ich habe schon ein Kind, damals hatte ich nie Beschwerden oder Blutungen in der Schwangerschaft.

Gibt es hier vielleicht ähnliche Geschichten, die positiv endeten?

Liebe Grüße
Franzi

1

Ich hatte in der 13ssw auch sturzblutungen, damals wurde keine Ursache gefunden. 17ssw noch stärkere Blutung, dachte jetzt ist vorbei. Es wurde dann ein grosses Hämatom gefunden. Musste 3 tage im KH bleiben und wurde 3 wochen krank geschrieben. Bekam Magnesium und Bryophyllum und musste mich sehr schonen.
Nun bin ich im die 31ssw gerutscht und der kleinen Maus geht es prächtig.

Drücke dir ganz fest die Daumen

2

Danke🤗

3

Hallo Franzi,
ich hatte in SSW 15 starke Blutungen und musste auch 3 Tage ins Krankenhaus. Danach wurde ich 2 Wochen krankgeschrieben. Der Befund hieß Abortus imminens.
Meine Tochter ist jetzt 2,5, es ist alles gut ausgegangen.
Ich drücke euch die Daumen, dass bei euch alles gut ausgeht!

Alles Liebe 🍀

4

Danke dir🤗

5

Guten Abend,

Ich hatte von der 5 Ssw bis zur 14 Ssw ein Hämatom und 2 Sturzblutung, 9 Ssw und 12 Ssw ! So richtig als hätte man 500ml einfach ausgeschüttet.

Meinem Baby ging es immer gut obwohl die Fruchtblase sogar einmal zum Teil abgerissen wurde.

Ich habe Utrogest verschrieben bekommen 600mg am Tag und 1800mg Magnesium. Liegen liegen Liegen nur zur Toilette und sonst Liegen.

Ich bin jetzt in der 35 Ssw und mein kleiner Junge ist gesund und hat sich davon nie beeindrucken lassen.

Glaube an dein BABY denn es ist eins, das kämpft.

Alles Gute 🍀

6

Danke für die lieben Worte. Deine Geschichte hat mich gerührt 😊.
Alles Gute für die Geburt🍀.