38+2 Flüssigkeit abgegangen aber wohl kein Fruchtwasser

Hey ihr Lieben ,

wie oben beschrieben bin ich bei 38+2.
Gegen 17.40 Uhr war ich vorhin auf der Toilette habe ganz normal Urin gelassen mich angezogen und vor den Kamin zum aufwärmen hingestellt , aufeinmal lief so viel Flüssigkeit dass ich mich komplett umziehen musste . Selbst die Socken waren nass .
Also rief ich meinen Mann an er soll kommen die Blase wäre geplatzt.
Sind ins Krankenhaus zur Kontrolle aber dort ist der Test auf Fruchtwasser negativ . CTG ist gut, sind jetzt wieder zuhause .

Was bitte war das ?
Sie kindsbewegungen fühlen sich auch anderst an , so härter irgendwie .

Ohman dachte es geht los 😂

1

Was haben die im Krankenhaus gesagt?
Vielleicht einfach Urin?

2

Im Krankenhaus meinten die nur dass der Fruchtwassertest negativ sei , und am Ende der Schwangerschaft sowas wohl vor kommen kann.
Ist Meine 3. Schwangerschaft
Bei der 2. Geburt ging’s auch mit Blasensprung los , aber auch direkt mit wehen dann.

3

Es gibt 2 Tests, wurden beide durchgeführt? Wurde geschallt?

Diese Tests sind auch nicht 100% zuverlässig… würde heute evtl noch mal deine Ärztin oder Hebamme befragen!