Baby etwas „zarter“ Sorge

Thumbnail

Hallo ☺️
Ich war heute bei 18+5 zum zweit Trimester Screening. Alles in allem war die Ärztin zufrieden, sie meinte nur die kleine wäre etwas zarter was sie aber nicht beunruhigt weil ich ja auch nur 1,58m groß bin. Ich weiß, sie ist die Ärztin, sie muss es wissen. Dazu muss ich aber auch sagen das ich oft das Gefühl habe das sie mir bewusst Sachen verschweigt um mich nicht unnötig zu verunsichern. Das ist lieb gemeint, ist aber im Endeffekt nur schlimmer für mich und lässt mich spekulieren.
Außerdem hab ich auf dem Ultraschall wie schwarze Löcher in der Plazenta gehabt und die Ärztin meinte sie würde zur Sicherheit mal Blut abnehmen und das prüfen, sie glaubt aber nicht das da was ist.
Erst war ich beruhigt, jetzt mach ich mir aber doch Gedanken.
Ich hab mal mit ein paar Leuten aus meinem Umkreis verglichen und alle Babys waren zu dem Zeitpunkt schon größer.
FL ist bei 2,7 - bedeutet die Maus ist ca 19.cm groß. Und Gewicht war bei 242g.
Hatte evtl jemand die selben Werte ?
Ich füge mal ein Foto aus meinem Mutterpass hinzu. Danke schonmal für Vergleichswerte,
Das hilft mir immer sehr mich hier auszutauschen.

Bearbeitet von SarahKe
1

Hey :)
Also ich hab jetzt mal bei mir nachgerechnet, ich war in der 18. Woche beim Frauenarzt und da war mein kleiner knapp 200g und 17cm. Und mein Arzt hat im Ultraschall immer diese Grafik wo sich dann nach der Messung das Kreuz einordnet und die ist in oberer Durchschnitt, Mittelwert und unterer Durchschnitt ungeteilt und da bin ich immer genau mittendrin.

Wie kommst du denn darauf das dein Baby zu zart wäre? Also welche Vergleichswerte hast du?

Liebe Grüße

2

Meine Ärztin meinte es wäre sehr zart aber sie mache sich da keine Sorgen und von meinen zwei Schwägerinnen (jeweils 2 Kinder) und meiner Schwester (3kinder) lag der fl bei 3,1-3,9 …
Deshalb bin ich irritiert

3

8ch war damals bei 19+5, also 1 Woche weiter und wurde auf FL 2,9cm und 270g gemessen. Entsprach 20 percentil aber von zart oder klein war keine Rede.

Bei der Geburt lagen wir bei Gewicht und Länge bei 70 percentile.

4

Guten Morgen, mach dir doch bitte nicht so nen Kopf das dein Baby klein und zart sein wird bzw könnte, bei 1,58 deiner Größe wo soll denn da ein riesen Baby her kommen außer dein Partner is 2 Meter groß aber ansonsten ist das doch nicht schlimm und solang es nicht zu klein is und deine Fä sagt das alles in Ordnung ist solltest du darauf vertrauen

Schöne entspannte Kugelzeit wünsche ich dir

5

Also ich finde für die 19. SSW Durchschnittswerte von 15.3 cm und 240g im Netz.
Wüsste nicht wo dein Baby da besonders zart wäre, eher durchschnittlich.

6

Es gibt einfach ne breite Spanne, zudem wachsen Babys nicht linear sondern in Schüben. Also kann sein, dass dein Baby schon heute wieder mittig liegt 😅

7

Ich habe auch bei der Feindiagnostik gehört, mein Kleiner wäre eher "schmächtig". Beim letzten Termin war nun alles wieder auf der Normkurve, also wo das herkam, wer weiß #augen

8

Mein Kleiner gilt auch als zu zart und etwas zu klein.
Meine FA meinte aber auch, ich selber wäre nicht sehr groß und ich neige einfach nicht dazu schwere Kinder zu bekommen. Die anderen Beiden waren völlig "normal" mit 3300g.
Deswegen habe ich aber heute eine Feindiagnostik.
Ich verstehe deine Sorge, geht mir aktuell auch so. In 4 Stunden habe ich den Termin und laufe rum wie Falschgeld.
Versuchen wir beide, uns zu entspannen und ruhig zu bleiben :) es wird schon alles gut gehen.

9

Hey, ich war in SSW 17 das letzte mal beim FA. Aufgrund einer Blutung. War aber nur eine kleine Verletzung an der Vagina schuld 😅

Auf jeden Fall waren die Worte meines Arztes, mein Kind sei ein ,,langer Lulatsch“ sehr lang und sehr dünn.
Ob er damit wohl auch indirekt das Geschlecht verraten hat #kratz . Er sagte auf jeden Fall, dass er noch moppeliger wird.
Jetzt bin ich in der 19. SSW und habe nächste Woche den nächsten Termin, bin gespannt.:-D

Bearbeitet von Katzitatzi1
10

24cm und 200g liest man in Tabellen online. Also liegt ihr doch gut im Durchschnitt 🙃