Chlamydien positiv - Schwangerschaft

Hallihallo Ihr Lieben,
ich bin derzeit in der Schwangerschaftswoche 7+5. Ich hatte am Dienstag meine erste Untersuchung und es ist alles so, wie es sein soll. Allerdings habe ich heute einen Anruf von meiner Frauenärztin bekommen - Chlamydien positiv. Ich habe keine Ahnung, wie lange ich schon betroffen bin. Ich habe keinerlei Symptome. Meine Frauenärztin meinte, wir beginnen mit der Behandlung erst in der 14. Schwangerschaftswoche. Ist das so richtig? Ich habe online gelesen, dass es auch bei manchen Betroffenen schon vorher gemacht wurde. Ich habe Angst um mein Baby und möchte, dass richtig gehandelt wird. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen und könnte mir weiterhelfen? Ich danke euch schon mal!🙂

1

Erfahrungen hab ich keine. Aber die Ärztin ist der Profi und wird das besser beurteilen können.

Frag sie doch mal explizit, warum ihr erst in der 14. Woche starten wollt? Viele Medikamente gibt man lieber erst ab da, weil da die Organbildung des Babys abgeschlossen ist. Also es ist immer ne Kosten-Nutzen-Abwägung.

2

Hallo, ich hatte in meiner 3 ss Chlamydien, die ich auch nicht bemerkt hatte. Würde vorher auf Antibiotika bestehen
Bei mir ging es nämlich nicht gut aus 🫣
Habe Blutungen in der 30ssw, blasensprung und der kleine musste sofort geholt werden.

3

Mein Chlamydientest war leider auch positiv. Ich habe ebenfalls die Antwort meiner FA bekommen wir behandeln erst ab der 14. SSW. Darauf vertraue ich jetzt auch. Unsere Krümels schaffen das schon! :)

4

In meiner ersten SS wurde auch in der 8 SSW Clamydien entdeckt. Ich wurde sofort mit 2 verschiedenen Antibiotikas behandelt für 2 Wochen lang.
Ich würde mich da nochmals schlau machen und evt eine zweite Meinung einholen.