Kennt sich jemsnd mit Biozide aus

Ich glaube ich habe wahrscheinlich richtig mist gebaut... ich bin aktuell Schwanger und sowieso Antwort suchend ohne Ende. Mein Mann hats leider mit einem Nagelpilz erwischt. Ich kaufte in der Drogerien das SoS Füße und Schuhe Desinfektionsmittel da ich dachte ich kann damit die Ausbreitung mindern. Und weils mich gepackt hat hab ich natürlich auch unsere Möbel damit behandelt und jedentag die Badeläufer weil ich dachte ist für Schuhe und die Füße und da wäre es für dich Möbel auch nicht schädlich. Nun jetzt hab ich per Zufall raus gefunden dass das ein Biozid Produkt ist. Steht nicht auf der Flasche... nur beim Hersteller auf der Internetseite. Natürlich hab ich damit schöööön hantiert.... Meint ihr das ich damit mein Baby geschadet habe? :( Ich wusste nicht was ich tue bzw wüsste es bis heute nicht wenn ich nicht per Zufall drüber gekommen wär... Unsere ganzen Möbel sind doch dann alle "desinfiziert" aber "infiziert" mit denen Bioziden. Oder verschwindet dss wieder? Das Biozid ist Didecyldimethylammoniumchlorid.
Schon mal im voraus vielen lieben Dank  

4

Ungefährlich für dich und das Baby :)

Wenn das Mittel ein fungizid also ein anti Pilz Mittel ist, ist es ja automatisch ein biozid. Die warnhinweise, die durch zb auf Wikipedia findest, gelten für die chemische Substanz unverdunnt. In deinem fungizid ist 99% Wasser (0,033 g Alkyl (C12-16)-dimethylbenzylammoniumchlorid, 0,0167 g didecyldimethylammoniumchlorid)

Du hast es ja nicht getrunken also warst nur über die Haut im Kontakt, da müsstest du regelmäßig drin baden um genügend aufzunehmen (0,5mg/kg Körpergewicht) um toxisch zu sein.

5

#danke
Danke das hilft mir schon sehr weiter #herzlich
Meine beiden Katzen sind dann quasi auch aus dem Schneider? :)
Der Hersteller selber kann keine Angaben machen ob es schädlich ist wenn es auf Polster und Teppiche angewandt wird. Schon sehr komisch. Muss ich irgendwas beachten wegen den Polstern oder abhaken? :)

6

Ich persönlich würde es einfach abhaken. Der hersteller macht natürlich keine Angabe für Anwendungen außerhalb des zugelassenen Rahmens (Fungzid für Schuhe und füsse) weil er nicht die Zulassungen für andere Anwendungen hat, bzw keine studienlage dazu und sich mit Aussagen dazu ja nur reinreiten würde. Dann könntest du zb Schadenersatz fordern wenn die Polster kaputt gehen.

weitere Kommentare laden
3

Er hatte doch aber nur nagelpilz und keine hochsnsteckende super Krankheit?

Fahr fürs nächste mal 8 Gänge runter und behandelt bei nahelpilz halt den Nagel.

1

https://m.rund-ums-baby.de/medikamente-in-der-schwangerschaft/Didecyldimethylammoniumchlorid_23829.htm

Vielleicht hilft dir das weiter

2

Ich finde deinen Aufriss wegen nagelpilz irgendwie schon bedenklich..