Thunfisch 🐟

Sohnemann ist auf einem Kindergeburtstag eingeladen. Ich habe mal vorsichtig bei der Mutter wegen dem Essen angefragt und sie wollte fĂŒr die Eltern etwas Gebackenes machen, dass u.a. mit Thunfisch gefĂŒllt ist. Normalerweise liebe ich Thunfisch, aber man sollte ihn in der Schwangerschaft ja nicht essen.

Was meint ihr? Geht eine Teigtasche oder sollte ich sie vorsichtig fĂŒr mich um eine Alternative bitten?

Hintergrundinfo:
Ich werde am Tag der Feier in der 10. Ssw (9+0) sein und die Schwangerschaft ist dementsprechend noch nicht nach Außen offiziell.

4

Es gibt ein sehr informatives Youtube Video von einer sehr bekannten ernĂ€hrungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm heißt die mein ich. Die schreibt auch viele ErnĂ€hrungs/ KochbĂŒcher fĂŒr Babys/schwangere/kleinkinder.

Auf jedenfall ist sie dem wissenschaftlich nach gegangen der Frage. Laut ihr ist es ok thunfisch in der SS zu essen. Die genaue Menge weiß ich leider nicht mehr. Auf ihrer Youtube Chanel kann man sich aber das ganze ansehen. Sie sagte auf jedenfall der Vorteil thunfisch zu essen wĂ€re auch vorhanden. Halt nur nicht zu viel. Sie sagt auch wie viel

1

Man soll es möglichst wenig essen, wegen dem potenziellen Quecksilber. Ich habe bisher 2x Thunfisch gegessen (1x auf einer Pizza, 1x im Salat). Solange man das nicht tĂ€glich in sich reinschaufelt,sehe ich kein Problem. Ich wĂŒrde es essen.

LG Casa (19+1)

2

Ja, kannst du machen.
Man sollte es nur nicht regelmĂ€ĂŸig in Massen essen

3

Ich hatte gestern Steinbeißer erwischt und heute beim Fa angerufen. Laut Sprechstundenhilfe kein Problem, wenn es nicht tĂ€glich ist.

5

Vielen Dank fĂŒr eure Antworten ❀. Da sie inzwischen von sich aus noch angeboten hat fĂŒr mich eine GemĂŒsevariante zu machen, habe ich das jetzt einfach angenommen und bin dann komplett auf der sicheren Seite.