4+3 und Bauchschmerzen

Hallo!
Ich habe seit einer Woche immer wieder solche Bauchschmerzen, wie wenn ich die Regel habe. Mal ist es nur ganz leicht und manchmal so stark, dass mir richtig schlecht davon wird.
Kennt das jemand?

Am liebsten würde ich eine Wärmflasche verwenden, habe aber gelesen, dass man das nicht nehmen soll, wenn man schwanger ist.
Habt ihr Tipps?

1

Hallo Johanna!
Das mit den „Regelschmerzen“ ist zum Teil normal, muss mich selber noch dran gewöhnen. Verunsichert aber sehr.
Das mit der Wärmflasche habe ich auch gehört, da gibt es auch unterschiedliche Meinungen zu. Habe es mich selber aber auch bislang nicht getraut.

Mir hilft bislang Magnesium und die Hoffnung das sich das kleine Äffchen gemütlich machen möchte. 🙏

6

Danke für die Tipps!!
Ich versuche es auch als gutes Zeichen zu sehen. ☺️
Alles Liebe dir weiterhin.

2

Das ist ganz normal am Anfang.
Ich benutze immer wieder ein Körnerkissen, natürlich nicht direkt ganz heiß auf den Bauch.
Liebe Grüße aus der 24ssw, es wird besser! 😊

5

Gut zu wissen, dass das normal ist. ☺️
Alles gute dir!

Bearbeitet von Johanna222
3

Ich nutze sowohl Wärmflasche wie auch Heizkissen. Aber natürlich nicht auf höchster Stufe oder mit kochend heißem Wasser auf den Bauch legen! ☺️ 30-40 Grad sind okay laut meiner Hebamme.
Mein Baby ist da ganz wild drauf. 😄Sobald ich die Wärmflasche nutze, quetscht es sich mit seinem ganzen Körper an genau den Punkt,wo die Wärmflasche liegt und drückt da mit voller Kraft gegen. Hauptsache so nahe wie möglich an der muckeligen Wärmequelle.

Also nutze sie sowas ruhig bei Bauch- oder sonstigen Schmerzen. Mache ich schon die gesamte Schwangerschaft über.

LG Casa (19+2)

4

Wie süß ist das bitte!!!🥰🥰 Da bekomme ich gleich wieder feuchte Augen!!
Danke jedenfalls für den Tipp!

7

Ja,oder? 🥰 Ich bin auch ganz verliebt, auch wenn das ziemlich unangenehm sein kann. Erstaunlich, wie viel Kraft so ein kleiner Körper schon hat

weiteren Kommentar laden