Hattet ihr bei eurem ersten Frauenarzttermin eine Ultraschall-Untersuchung?

Hallo zusammen, ich habe in der 7. Woche meinen ersten Termin beim Frauenarzt. Mich würde interessieren, ob ihr bei diesem Termin eine Ultraschall-Untersuchung hattet? Denn ich lese gar überall, dass die erst um die 10. Woche stattfinden soll.

Ich würde aber schon seeeehr gerne wissen, ob alles normal entwickelt ist. Ob die Größe stimmt, es an der richtigen Stelle sitzt und nicht vielleicht sogar Zwillinge sind, usw.

Wie war das bei euch?

1

Ja, hatte ich in allen Ss

2

Ja ,hatte ich auch . In der ersten Schwangerschaft bei 6+3 (2019) und jetzt, mit meinen Zwillingen auch ,bei 6+5 .

4

Danke, das klingt beruhigend.

3

Ja, allerdings hab ich auch nen etwas schrägen FA, der als Hobby Ultraschallgeräte sammelt 😅 der nutzt jede Gelegenheit zum schallen 🤷😅

5

Hahaa. Aber immerhin zu deinem Nutzen. ;)

6

War am Ende auch sehr dankbar dafür. 4 Hebammen aus dem Geburtshaus hatten Schädellage bestätigt... Und der FA schallt und sagt... Äh. NÖ.

Der kleine Mann hatte einfach immer sein Köpfchen hinter der Plazenta versteckt (Vorderwandplazenta), und einen echten Knackpopo 😂 er kam dann schließlich in einer Spezialklinik aus Beckenendlage zur Welt.

7

Um die Schwangerschaft zu bestätigen wird meines Erachtens nach immer ein US gemacht. Das in der 10ssw ist das erste große Screening.

8

Zu 99% hat man einen. Ob man da was sieht ist die andere Frage. Es lohnt sich halt erst ab ca 8 oder 9. aber meistens geht man ja früher hin.

9

Eigentlich wird beim ersten Termin schon einmal kurz geschallt, um zu sehen, ob das Baby da ist, und eventuell schon ein Herzschlag zu sehen ist. Aber es ist vielleicht nur ein kurzer US.

10

Danke für eure Antworten. Das beruhigt mich jetzt doch sehr. Danke!