Noch kein Embryo zu sehen

Hallo ihr lieben werdende Mamis❣️

Kann mich hier vielleicht einer beruhigen😓

Ich hatte am 14 April meinen Eisprung mit Ovulationsteste getestet und ich durfte schon am Es + 10 mit dem Clearblue 1-2 Positiv Testen.
Ich hatte letzte Woche an 5+6 meinen ersten Ultraschall Termin zur Feststellung der Schwangerschaft. Sie konnte schon eine fruchthöhle und Dottersack sehen.
Nun bin ich dann 5 Tage nach meinen Termin nochmal zur Frauenärztin weil ich unheimliche Schmerzen hatte. Müsste da dann ungefähr 6+4 sein.
Meine Frauenärztin konnte sehen, dass die Fruchthöhle gewachsen ist und auch einen größeren Dottersack im Vergleich zur letzte Woche. Aber leider keinen Embryo sie hat lange gesucht aber meinte sie sieht noch nichts. Ihre Theorie war, dass ich vielleicht noch weiter hinten bin .
Ich bin seit dem einfach nur am durchdrehen und mache mir so viele Gedanken, weil ich dachte man müsste doch schon längst was sehen. 😔

1

Hallo 🙋🏼‍♀️ ich hatte damals meinen Eisprung durch Temperatur messen bestimmt und an 6+2 oder so war bei mir auch nur Fruchthöhle und Dottersack zu sehen. Als ich dann an 7+2 wieder kommen sollte war Embryo mit Herzschlag zu sehen und ich wurde auf 6+2 zurück datiert.
Mittlerweile bin ich in der 23ssw und der kleine Mann ist immer eine Woche voraus was das Wachstum angeht.
Vielleicht hast du auch einen kleinen Eckenhocker, der sich beim nächsten Mal zeigt. Jeder Körper ist anders.
Versuch positiv ranzugehen und dich etwas runter zu fahren. Auch wenn es schwer fällt. Vertraue auf deinen Körper. Das Baby vertraut dir auch. Alles Gute.🍀🍀

2

Hey ☺️ ich war bei diesem Baby das erste mal bei irgendwas zwischen 6+3 und 6+6 (laut letzter Periode 6+6 aber mein Eisprung war definitiv später) und da konnte man auch noch keinen Embryo sehen. Das nächste Mal war ich dann bei 8+6 und da war dann ein süßes Würmchen mit Herzschlag und alles zeitgerecht entwickelt ☺️ mach dir also nicht zu viele Sorgen! Es ist nicht ungewöhnlich so früh noch keinen Embryo zu sehen 😉🍀