Welchen Keuchhusten (Pertussis) Impfstoff hattet ihr?

Meine FA ist auf Urlaub, ich habe einen Termin beim praktischen Arzt für die Pertussis Impfung. Muss aber den Impfstoff selbst kaufen. Ich habe jetzt in der Apotheke nachgefragt und die wissen auch nicht genau welcher Impfstoff am Besten ist. Vorgeschlagen haben die mir Boostrix. Hatte den jemand von euch?

1

Bei mir war es Boostrix

2

Ich hatte auch boostrix und hatte nichtmal einen Impfarm

3

Hatte Boostrix und überhaupt keine Probleme damit, war nicht angeschlagen und auch der Impfarm blieb aus

4

Boostrix ist hier eigentlich Standard

5

Auch boostrix - ist glaube ich der häufigste.
Übrigens von meiner FA verimpft.

Zugelassen sind ja aber alle.

6

Hatte ich auch, beim FA.

7

Hallo!
Ich weiß nicht, welchen Impfstoff ich hatte, bekam aber 2018 nach der Keuchhustenimpfung direkt Keuchhusten. Für die Ärztin gab es einen klaren Zusammenhang. Ich war da nicht schwanger, entsprechend musste ich die Erkrankung viele Wochen durch machen, aber habe kein Ungeborenes gefährdet.
Unsere Tochter ist nach einer Tetanusimpfung im 1. Trimester behindert auf die Welt gekommen. Habe hinterher auch andere Mütter kennen gelernt, deren Kinder nach dieser Impfung mit ähnlichem Krankheitsbild auf die Welt kamen.
Würde an deiner Stelle, wenn du unbedingt eine Impfung willst, bis nach der SS warten. :-)
Alles Gute

8

Danke für deine Erfahrungen. Leider liest man komischerweise nur positives und muss lange nach negativen Folgen suchen. Schon das macht mich persönlich stutzig.