Wiederstand Nabelschnuraterie

Hallo zusammen,

Heute Beim organscreening wurde ein einseitiger Wiederstand in der Nabelschnur aterie festgestellt.

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Thema?

Soll jetzt in 3 Wochen wieder zur Kontrolle.

Mach mir natürlich Gedanken. Baby geht's gut, bisschen zarter ist sie, ansonsten alles bestens.

Danke für eure Antworten!

1

Hey Du,

das große Organscreening findet in der Regel zu einem Zeitpunkt statt, zu dem der Widerstand noch gar nicht aussagekräftig ist. Der Widerstand sinkt nämlich erst im Verlauf (oder sollte es zumindest). Mir ging es bei der Feindiagnostik so, allerdings hat der Gynäkologe dort gar nichts dazu gesagt und trotz der auf der Skala zu hohen Werte geschrieben die Versorgung sei regelhaft. Ich habe daraufhin meine Gynäkologin gefragt, die erstmal mit den Augen gerollt hat weil diese frühe Messung so oft für unnötige Verunsicherung sorgt. Es ist doch super, dass in 3 Wochen nachkontrolliert wird aber im Moment musst du noch keine Sorgen deshalb haben. Und: Auf einer Seite ist auch nicht sonderlich relevant solange die andere Seite nicht auch nachzieht.

LG :)

2

Huhu meine Liebe,

Ich hatte bzw. habe es noch :) und das ist auch gar nicht schlimm. Ich habe mir am Anfang echt Kopfschmerzen damit gemacht, da ich ängstlich war. Die Ärztin meinte aber, dass es bis zur 28 SSW noch verwachsen kann und ich sollte zusätzlich Magnesium einnehmen. Bei mir hat es sich nicht verbessert, aber die kleine ist fleißig weiter gewachsen 🥰

Mach dich nicht verrückt, so wie ich es am Anfang gemacht habe und genieß die Schwangerschaft 🙂