Kann ich vag. US ablehnen? 🙈

Hallo ihr lieben 😊

Ich lag Juli/August 2 mal im Krankenhaus, das erste Mal wegen Blutungen, das zweite Mal Blutungen und verkĂŒrzte GebĂ€rmutterhals, drohende FrĂŒhgeburt, Plazenta praevia marginalis.
Es wurde beim 2. Aufenthalt eine Cerclage diskutiert und wĂ€hrend der Voruntersuchung fĂŒr diese bekam ich durch den vaginalen Ultraschall (der Arzt hatte gerade damit begonnen, war also noch nicht tief drin) schwallartig starke Blutungen. WĂŒrde sofort auf die Geburtenstation verlegt ins Wehenzimmer. Bekam am selben Abend tatsĂ€chlich noch Wehen und die Ärzte und Hebammen machten mir keine Hoffnung. Zu diesem Zeitpunkt war ich in der 22.ssw.
Der kleine kam zum GlĂŒck nicht, ich wurde eine Woche spĂ€ter auch entlassen und habe seitdem Bettruhe.
Im Krankenhaus noch hatte ich Angst vor jedem vaginalen Ultraschall, die Ärzte dort reagierten sehr sensibel und rĂŒcksichtsvoll darauf und haben demnach sehr vorsichtig gemacht und bestenfalls sogar ĂŒber den Bauch geschallt um den GebĂ€rmutterhals zu beurteilen.
Als ich die Woche darauf bei meiner Gyn war, wollte sie natĂŒrlich auch nach dem GebĂ€rmutterhals schauen. Ich fragte, ob es ĂŒber den Bauch möglich wĂ€re, was sie verneinte. WĂ€hrend dem Ultraschall war sie recht grob und trotz mehrfacher Bitte meinerseits, damit aufzuhören (die Untersuchung war durch, nur hat sie den blöden Ultraschallkopf nicht herausgenommen), hat sie dies nicht getan. Ich hatte schon TrĂ€nen in den Augen und möchte jetzt nicht mehr wirklich dort hin.
Nun habe ich morgen wieder einen Termin und habe Angst vor einem vag. Ultraschall. Kann ich diesen ablehnen? Zumal ich nĂ€chste Woche wieder einen Termin zur Intensivschwangerenberatung habe, wo der Arzt aller 3 Wochen kontrolliert?🙈

Entschuldigt den langen Text. 🙈🙈

2

Kein Mensch hat das Recht in deinen Körper etwas einzufĂŒhren, wenn du es nicht möchtest.

Dazu zÀhlen auch medizinische GerÀte. Lehne es ab, das ist dein Recht

7

Ich wĂŒrde ihr, da sie sehr eigen ist, zutrauen dass sie dann auch keinen Ultraschall auf dem Bauch macht. Ich hoffe einfach das beste, das stresst mich richtig wenn ich an morgen denke. 🙈 Hab mich sonst immer auf die Termine gefreut. Inzwischen ist es mir recht, wenn die AbstĂ€nde grĂ¶ĂŸer sind.

25

Na dann ist sie aber sehr trotzig!

weiteren Kommentar laden
1

Kurz und knapp ja du kannst es ablehnen. Du hast ja gute GrĂŒnde dafĂŒr.

5

Das ist sehr beruhigend.. Meine Ärztin ist...sagen wir speziell. SpĂ€testens nach der Schwangerschaft, wenn ich wieder mobil bin, werde ich mich um eine andere Ärztin bemĂŒhen.

3

Nimm jemand mit und lehne es ab.

8

Ich habe zwar meine Fahrerin morgen, aber ob die Zeit hat mit rein zu kommen glaube ich nicht. 🙈 Aber danke, ich werd meinen Arsch zusammenkneifen und ablehnen. Hoffe sie lehnt dann keinen normalen Bauchultraschall ab. 🙈

13

Naja es kann halt sein, dass es mit einem Ultraschall ĂŒber den Bauch nicht geht.
Die machen die vag Ultraschall ja nicht zum Spaß weil sie so gerne jmd einen Stab einfĂŒhren wollen sondern weil man manchmal ĂŒber den Bauch nicht so gut Bzw gar nicht sieht


Aber ablehnen kannst du es natĂŒrlich trotzdem ist dein gutes Recht. Kann halt nur sein, dass du dann dafĂŒr eine „schlechtere“ Untersuchung bekommst


weitere Kommentare laden
4

Das Verhalten deiner Ärztin ist unfassbar grenzĂŒberschreitend.
SelbstverstÀndlich darfst du ablehnen!!

10

Das empfand ich auch so. Diese Frau sollte meiner Meinung nach aus mehreren Aspekten nicht mehr praktizieren dĂŒrfen. Wollte vor der Schwangerschaft schon wechseln, aber habe hier einfach nichts gefunden. Ich hoffe, nach der Schwangerschaft hat irgend ein anderer Arzt KapazitĂ€ten. 🙈
Danke fĂŒr deine Antwort.

6

Puh das stell ich mir echt nervenaufreibend vor

Also ich denke sie können dich nicht zum vaginalen US zwingen, bin ich mir sogar ziemlich sicher. Dein Körper, deine Regeln 😅
Wenn du ihr sagst dass du es nicht willst dann wird sie es so hinnehmen mĂŒssen.

11

War alles ne ganz schön harte Zeit. Hab 8 Jahre kinderwunsch hinter mir, und Schnapp ab vorm ersten Behandlungszyklus in der KiWu hat es plötzlich geklappt. 😄🙈 Aber seitdem geht's nur schleppend bergauf. Bin froh wenn der kleine, hoffentlich reif, geboren ist. đŸ™đŸ»
Danke fĂŒr deine Antwort, ich hoffe dass sie vielleicht gar nicht damit anfĂ€ngt damit. 🙈

9

NatĂŒrlich kann man die CervixlĂ€nge ĂŒber den Bauch messen. Bei der Feindiagnostik wurde das bei mir auch so gemacht. Versteh diese Verneinung deiner Gyn wirklich nicht.

12

Naja ich bin keine schlanke Person. Es könnte daran liegen. Aber im Krankenhaus und auch zur Intensivschwangerenberatung hat man ĂŒber den Bauch meine CervixlĂ€nge bestimmen können.

17

Meine Bauchdecke ist auch etwas dicker und dennoch kann man das sehr wohl machen. Muss eben etwas mehr gedrĂŒckt werden. Aber das schadet dem Baby ganz sicher nicht. FĂŒr dich vll etwas unangenehm aber ist ja nicht lange. Als ich bei der feindiagnostik war und wir das gesichtsprofil als 3d wollten musste die Ärztin auch echt doll drĂŒcken, weil mausezahn sich nicht zeigen wollte.

weitere Kommentare laden
14

Ja, du kannst den vaginalen Ultraschall ablehnen. Bei mir wurde von meiner Gyn auch in der Schwangerschaft stĂ€ndig (zum Teil wöchentlich) die ZervixlĂ€nge kontrolliert, da ich auch eine VerkĂŒrzung hatte. Meine Hebamme wies mich bei der Nachsorge daraufhin, dass es viele Ärztinnen gibt, die das so nicht handhaben und auf die stĂ€ndige Kontrolle verzichten, da dadurch Keime eingeschleppt werden können und das Baby eh kommt, wann es will.

20

Einen Keim hab ich ja schon. 🙄 Ist im Krankenhaus 2 mal behandelt worden und immer noch da. Meine Gyn möchte es nicht nochmal behandeln. Bleibt also so. 🙈
Ureaplasma Infektion.
Mit Infektion können Sie mir keine Cerclage legen. Wenn es also "los gehen will", kann keiner wirklich reagieren. 🙈

30

Oh, den hatte ich auch. Bei mir wurde der zunĂ€chst mit Vagi-Hex behandelt, was nicht klappte und schließlich erfolgreich mit einem Antibiotikum. Wurde dein Partner mitbehandelt? Das ist wichtig, sonst holst du dir den bei GV wieder.

weiteren Kommentar laden
21

Das tut mir echt Leid, dass Du sowas erleben musst.--Es steht sogar in den Behandlungsleitlinien, dass bei plazenta prĂ€via transvaginaler Ultraschall nur sehr vorsichtig angewandt werden darf. Als solches handelt es sich neben der offensichtlichen Übergriffigkeit auch um einen Behandlungsfehler. --Ich wĂŒrde solche Gewalt nicht dulden und mir auch jetzt schon einen neuen Arzt suchen, damit Du die Schwangerschaft angstfrei zu Ende bringen kannst und/oder vielleicht reicht es auch, wenn Du die restlichen Kontrollen ĂŒber die Intensivschwangerenberatung machst? Ich wĂŒrde es auch melden.

23

Die Intensivschwangerenberatung ergĂ€nzt wohl nur die normale Vorsorge. Aber wenn ich dort lediglich die Kontrolle des GebĂ€rmutterhalses vollstĂ€ndig ĂŒbernehmen lassen könnte, wĂ€re ich fĂŒr die restliche Schwangerschaft erstmal sehr zufrieden.

Ich habe ĂŒber meine Ärztin schon sehr vieles negatives gehört, unabhĂ€ngig zu meinen eigenen Erfahrungen. Auch hat sie mir vor 4 Jahren nach einer Bauchspiegelung die FĂ€den eine Woche zu frĂŒh gezogen. Es hat sich eitrig entzĂŒndet und es wĂ€re fast eine 2. OP nötig gewesen, um die EntzĂŒndungen zu entfernen. Zumindest hat meine HausĂ€rztin mir das "angedroht". Und das alles kurz vor Weihnachten. 🙈

Wenn dieser blöde Ärztemangel nicht wĂ€re. Aber ich hoffe, die Ärztin die immer ihre Vertretung ĂŒbernimmt, hat KapazitĂ€ten. Die ist wirklich super.

26

Die Gute klingt im Bestfall inkompetent, im schlimmeren Fall aber sadistisch. --Versuche da nicht mehr hinzugehen und/oder frage bei der Vertretung an, ob sie dich ĂŒbernehmen kann. Frag auf jeden Fall, ob Du die Cervixmessungen in der Intensivberatung machen kannst (also frage die Leute dort, natĂŒrlich nicht die Ärztin).

weiteren Kommentar laden
32

Hallo,

Ich bin deutlich ĂŒbergewichtig (wenn auch nicht "bauchlastig") und sowohl beim behandelnden Frauenarzt als auch beim Organultraschall konnte der Cervix problemlos ĂŒber den Bauch gemessen werden. Wie bereits erwĂ€hnt wurde, man muss ggf. mal mehr drĂŒcken, aber per se unmöglich ist es nicht.

Mein alter Frauenarzt, der nun in Rente ist, hat tatsĂ€chlich immer vaginal geschallt zur Messung. ABER er war sehr vorsichtig und ich hatte nie Probleme. Das Verhalten deiner Ärztin ist absolut nicht in Ordnung, so schafft man definitiv keine vertrauensvolle Beziehung zwischen medizinischer Fachkraft und Patientin.

Alles Gute fĂŒr dich!

33

Hallo :)
Ich danke dir fĂŒr deine Antwort.
Genau so empfinde ich das eben auch. Im Punkt Vertrauen ist das absolut nicht in Ordnung was sie tut.
Ich sitze gerade im Wartezimmer und mir geht die Muffe ohne Ende. Bin sicherlich gleich dran. Bin wirklich froh, wenn der Termin vorbei ist. đŸ˜«đŸ™ˆ