Schwanger 4./5. Woche Freude/Unsicherheit Fragen?!?

Hallo zusammen,

Ich hab letzten Donnerstag positiv getestet. Eigentlich freu ich/wir uns total drauf. Der kleine Schatz war auch mehr oder weniger geplant. Dass es so schnell passiert war dann so „oh ups 🙈!“ so schnell.

Ich musste aufgrund von Migräne, meine Verhütung weg lassen. Baby war so ab Ende des Jahres geplant weil wir über Weihnachten nach Thailand fliegen.

Heute mit meiner FA nen Termin abgemacht. Ich hab ihn erst am 19.9.

Ich hab sie mal am Telefon gefragt bezüglich Thailand… sie meinte prinzipiell mal so eben am Telefon meinte sie, es geht da ich da genau in der 20.Woche wäre.
Wir fliegen 2x 6h (Frankfurt/doha doha/Phuket) zwischen den Flügen sind 2h Wartezeit.

Ich freu mich mega aufs Baby aber jetzt hab ich auch irgendwie bedenken.
Ist wer in der SS schonmal nach Thailand geflogen? Oder doch lieber stornieren?

Danke ☺️ ich bin grad so hin und her gerissen. Oh man… ich hoffe dass nur die Hormone verrückt spielen.

1

Glückwunsch erstmal.
Flieg ruhig und genieß den Urlaub.
Nur schau, dass du dich auch während des Fluges öfter mal bewegst. Also Lauf vielleicht den Gang auf und ab. Thrombosestrümpfe sollten auch helfen. So lange sitzen tut ja sowieso niemandem gut wenn man alleine schon von den schmerzen am po ausgeht 😄
Mach dir keinen Kopf und hab Spaß in Thailand

3

Danke ☺️ ja eigentlich freuen wir uns echt total auf den kleinen floh. Im Prinzip auch wirklich herzlich willkommen nur eben 2-3 Monate zu früh 🙈

Klar im Notfall hätten wir den Urlaub storniert aber wirklich nur sehr ungern da wir uns seit Januar auf den Urlaub freuen.

Ja irgendwie glaub ich, die Hormone und dieses „oh ups, schon schwanger!“ war/ist grad weng viel. Wir haben so schnell nicht damit gerechnet… ich ü35 und seit 12 hormonell verhütet… er net son super spermiogramm. Daher haben wir uns echt auf ne etwas längere kiwu Zeit eingestellt.

5

Das war bei uns ähnlich. Haben einfach die Verhütung weggelassen und gedacht "ja, wenn es passiert, dann passiert es schon, dauert ja eh ewig" und schwupps war es dann doch passiert, direkt beim ersten Versuch. Das kam so überraschend dass ich mir nicht sicher bin ob ich sagen kann dass mein Sohn geplant war 😂 hatte auch gehofft er kommt ein halbes jahr später oder so. Aber das leben spielt anders.

Genießt die Zeit zu zweit noch, das kann ich dir raten. Da kommt demnächst ein super schönes neues Kapitel auf euch zu und vielleicht ganz viele Urlaubsreisen zu dritt, aber das Kapitel von euch beiden "nur zu zweit" endet eben auch. Lass dir den Urlaub nicht von Sorgen verderben :-)
Wir waren noch auf Sardinien, da war ich in der 17. SSW

2

Erstmal herzlichen Glückwunsch!☺️
Ich bin vor 4 Jahren in der 15.-16. Sswoche nach Thailand geflogen 😊
Das fliegen war kein Problem! Zika auch nicht…hab mich vorher bei einem Tropenmediziner beraten lassen und wir hatten einen wunderschönen Urlaub!
Alles Liebe und Gute
Marla🌺

4

Oh danke 🤩 wo wart ihr?

Was hast du an Ausflügen gemacht?
Ich war eigentlich am planen und wir wollten unbedingt auf die surin Inseln und zum James Bond Felsen.
Surin geht wohl nur mit nem Schnellboot (lt Anbieter fährt es nur schnell über das Meer und hüpft nicht so wie zb nen speedboat auf Dubai.

Würd mich über paar Infos freuen.

Ps: ich bin schon etwas beruhigter bezüglich der Reise.

9

Wir waren 3 Nächte in Bangkok, dann in Kao Lak und zumindest haben wir Schnorchelausflüge gemacht (eigentlich tauche ich, aber das musste ich natürlich absagen)…
Wenn es einem gut geht, finde ich, dass man jegliche Ausflüge machen kann!
Mir ging es in Thailand fantastisch, was die Schwangerschaft betrifft. Habe auch alles gegessen und gut vertragen.
Auf den Flügen kann man gerne was “Bauch betonendes” tragen, denn dann wird man immer zu den fast lanes für Familien gelotst😊 Das war super 😄 so als kleiner Tipp am Rande…


Ganz liebe Grüße

Bearbeitet von marla-83
weiteren Kommentar laden
6

Herzlichen Glückwunsch ☺️
2 Mal 6 Stunden sind kein Problem. Vielleicht Stützstrümpfe davor anpassen lassen, hilft extrem viel. Da hast du dann evtl eh schon Probleme damit.
In Thailand würde ich halt mit dem Essen vorsichtig sein. Wir haben immer auswärts gegessen an so Ständen. Wird ja eigentlich alles gut durchgekocht, hatte trotzdem von irgendwas ein paar Tage lang richtig Durchfall. Würde also auch die Medikamente Mal mit der Ärztin durchgehen, die evtl wichtig wären.
Viel Spaß in Thailand, es ist so ein tolles Land 😍

7

Ich persönlich würde das Risiko bzgl. Zika nicht eingehen wollen. Wahrscheinlich ist das Risiko sehr gering, aber halt nicht 0.

https://www.fit-for-travel.de/news/thailand-zikavirus-infektionen-bei-reisenden/
Bericht von 2022 zu Zika in Thailand.

Grundsätzlich wird von offiziellen Stellen von nicht notwendigen Reisen in Zika-Gebiete abgeraten. https://wwwnc.cdc.gov/travel/page/zika-information Hier findest du alle Gebiete.

Aber dennoch gibt es eben viele Paare, die ihren Babymoon auf den Malediven oder in der Karibik verbringen. Wir sind letztens Jahr wegen des Kinderwunsches eben nicht in die Karibik geflogen sondern auf die Seychellen, dort gibt es nämlich kein Zika.
Morgen geht es für uns nach Griechenland zum Babymoon, da kein Zika und ich mir eine Fernreise aktuell nicht zumuten möchte.

8

Erstmal herzlichen Glückwunsch ☺️ Thailand ist ein Traum, ich würde aber tatsächlich außerhalb des Kinderwunsches und der SS dort hin. Mir wäre das Zikarisiko zu groß. Auch mit Baby haben wir uns stattdessen für Mauritius entschieden, da es dort bzgl Tropenkrankheiten nicht ganz so problematisch ist.