Seit 7+3 Blutungen - Herzschlägt

Hallo ihr lieben ūüę∂
Ich bin total verzweifelt und bitte um Erfahrungen.
Aktuell bin ich das 2. Mal schwanger heute 8+0 nach meiner Fehlgeburt vor einem halben Jahr.
Ich habe seit 7+4 Blutungen , war am Freitag und am Sonntag in der Notaufnahme, das Herz schlägt Blutungsursache wurde nicht gefunden. Ich nehme alle zwei Tage Progesteron anfangs täglich, aber meine Schleimhaut ist gereizt. Mal nimmt die Blutung zu mal wird es weniger mal gar nicht.
Bauchkr√§mofe habe ich nicht, aber habe n√§chtliches schmerzen also heute wurde ich einmal wach vor schmerzen, weil ich das Gef√ľhl hatte meine Geb√§rmutter wird nach au√üen gedr√ľckt. Vorgestern nicht aber davor den Tag ist es nachts zwei mal gewesen und dann beim abwischen Schmierblutung.
In der Notaufnahme keine aktive Blutungen, Herzschläge weiterhin vorhanden. Seit zwei Tagen nehme ich kein Progesteron vaginal also gar nicht oral traue ich mich nicht wegen einer alten Vorerkrankung doch die Blutung ist bisschen mehr also seit Sonntag gestern kurz weg jetzt wieder da.
Kennt das jemand? Ich kann diese schmerzen in der Geb√§rmutter nicht genau beschrieben es ist nicht Perioden √§hnliche eher als w√ľrde jemand meine Geb√§rmutter aufsetzen abdr√ľcken. Ich wei√ü nicht, bei der letzen Fehlgeburt hatte ich √ľbelste Wehen und meine Schwangerschaftssymtome waren weg. In dieser Schwangerschaft habe ich kaum Symptome gehabt.
Lg

1

Was sagt dein gyn dazu?

2

Ich habe leider noch kein Termin bekommen, da ich niemanden erreiche.