Stechende angeschwollene Vagina

Hallo zusammen,
Ich bin heute bei 37+3. Seid einigen Tagen tut mir unten rum jeder Schritt weh, es sticht und dr√ľckt. Meine Schamlippe ist auch sicher aufs doppelte angeschwollen ūü§≠
Kennt das jemand von euch?
Gesengt hat sich mein Bauch noch nicht und allgemein sp√ľr ich sie eher weit oben.
Beim letzten Termin bei 36+5 war der Muttermund auch schon weich.
Liebe Gr√ľ√üe

1

Das solltest du beim Arzt abkl√§ren lassen. eine Schamlippe die aufs doppelte angeschwollen ist, ist nicht normal. Auch kurz vor der Geburt nicht. Das klingt eher wie eine Entz√ľndung.

2

Es gibt auch Thrombosen oder einfach Varizen in den schamlippen. Ev mal abklären. Der Druck aufs Becken ist am ende wirklich enorm

3

Ich w√ľrde es auf jeden Fall mal abkl√§ren lassen, vor allem weil du auch Schmerzen hast. Zur Beruhigung: in der ersten Schwangerschaft sind meine Schamlippen auch extrem angeschwollen, aber es war immer alles OK und kam lt. FA von der st√§rkeren Durchblutung.

4

Wenn ich das richtig verstehe, dann ist bei ihr eine (?) Schamlippe angeschwollen. Das w√ľrde ich auf jeden Fall mal abkl√§ren. Sowas einseitiges ist immer etwas komisch.

Ansonsten ja, kann ich best√§tigen. Meine Schamlippen und die ganze Vulva waren durch die Schwangerschaft wie dauerangeschwollen und irgendwie ‚Äěfleischiger‚Äú. Hatte aber nie Probleme damit. War eher eine optische Sache.