Wie lange könnte sich das noch ziehen?

Hallo,

Ich habe heute meinen ET.
Heute morgen war ich beim FA, beim CTG waren nur Kurven zu sehen und auch 2 sehr hohe Kurven.
Meine FA meinte dazu nur, dass es leichte Wehen seien, obwohl es mir nicht danach aussah đŸ€”
Seit ich dann wieder zuhause war hatte ich immer mal wieder Wehen. Ich gehe davon aus das es richtige Wehen sind weil es echt zieht dabei im Bauch oder Unterleib.

Nur so wirklich regelmĂ€ĂŸig sind die auch nicht. Hab so eine Wehen Tracker App, ich fĂŒge euch mal 2 Bilder hinzu.
Manche Wehen sind so lang, andere dann so kurz. Mal kurze AbstĂ€nde, dann lange AbstĂ€nde, das macht mich verrĂŒckt😅

Die App ist auch etwas komisch nach der 4. Wehe sagte es mir ich solle mich so langsam bereit machen ins Krankenhaus zu gehen und dann nach der 8. Wehe sagt es ich soll das tracking von vorne beginnen😂

Werde spĂ€ter mal den Badewannen Test machen um festzustellen ob es wirklich echte Wehen sind. WĂŒrde auch direkt gehen, aber mein Partner ist grade am essen kochen und daher werde ich erstmal essen und dann danach in die Wanne gehen.

Was denkt ihr wie lange das sich noch ziehen könnte? Wie war es vlt bei euch?
Ich weiss genau sagen kann mir das keiner, aber vlt gibt es ja welche die schon ein Kind haben und bei denen es genauso war wie bei mir jetzt und es dann z.B. Nur noch paar Stunden gedauert hat oder so.
Achso und das ist mein erstes Kind.

1

Hat deine Ärztin deinnen Muttermund kontrolliert ? Wenn er schon etwas geöffnet wĂ€re könnte man aufjedenfall sagen dass es langsam los geht, falls es dein erstes Kind ist kann es sowieso etwas lĂ€nger dauern. Bei meinem ersten Sohn hatte ich zwei Tage vor der Geburt schon leichte nicht wirklich stark schmerzhafte Wehen, Muttermund auch schon 1cm offen aber erst am 3.ten Tag ging es richtig los und das war ein anderer Level von Schmerz also da weiß man dann auch 100% dass es echte Wehen sind. Bei mir ging es tatsĂ€chlich nach den Badewannen Test los mit den starken Wehen an Tag 3, mein schleimpropf ging dann auch ab aber es dauerte trotzdem noch gute 24stunden😬 ich wĂŒnsch dir ganz viel Kraft und leichte Geburt đŸ«¶đŸŒđŸ€

2

Ne tatsÀchlich hat meine FA meinen Muttermund nicht kontrolliert.
Nur CTG, Blutdruck und kurzer Ultraschall (um zu schauen wegen Frucht Wasser & Kindslage).

Ja ich weiss, dass es beim ersten Kind meistens lÀnger dauert.
Aber ich finde die Schmerzen schon recht schmerzhaft teilweise, aber noch aushaltbar.
Den Badewannen Test mach ich trotzdem, weil so kann man ja auch feststellen ob es wirklich richtige Wehen sind.

TatsĂ€chlich sind jetzt seitdem ich diesen Beitrag gepostet habe die Wehen regelmĂ€ĂŸiger geworden, aber hat ja nix zu heißen. Waren heute schon mal regelmĂ€ĂŸig und dann wieder nicht😅

6

Wie geht es dir mittlerweile gibt es Neuigkeiten?🙈

weiteren Kommentar laden
3

Hallo,

bei meinem zweiten Kind hab ich dieselbe App benutzt. Um ca. 08 Uhr hat sie mir auch gemeldet ich sollte mich langsam bereit machen, da hab ich dann meinen Mann und den großen erstmal geweckt.

Ins Krankenhaus bin ich dann um 10.30 Uhr, geboren wurde das Kind um 12.41 Uhr, war aber wie gesagt schon mein zweites.

Beim ersten bin ich um 23 Uhr ins Krankenhaus und er kam erst um 05.02 Uhr , also viel zu frĂŒh.

Ich denke, dass das Kind sich auf jeden Fall auf den Weg macht aber dass sich das tatsĂ€chlich noch bisschen hinziehen könnte 🙈

Ich wĂŒnsche dir eine schöne Geburt 🍀

Bearbeitet von judydm
5

Genau die Meldung hat die App mir auch angezeigt bei Wehe 4.
Bei Wehe 8 kam dann ich soll tracking neu beginnen, hab ich aber nicht hab einfach weiter getrackt und 5 Wehen spĂ€ter kam wieder die Meldung mit Bereiten sie sich vor 😅

4

Also ich hatte schon ein paar Tage vor der Geburt ziemlich fiese Wehen. War auch zweimal im Krankenhaus, einmal sogar ĂŒber Nacht, und es hieß immer da tut sich noch nichts. Dabei war mein Bauch steinhart und ich hatte sehr starke Schmerzen im Bauch und RĂŒcken. Sogar ziemlich regelmĂ€ĂŸig und lange, also laut App Geburtswehen. Hat sich 4-5 Tage so gezogen, aber immer wieder aufgehört.
Die „richtigen Wehen“ waren anfangs sogar viel leichter als diese „Vorwehen“. Erst als der Muttermund ein paar cm offen war sind mir die richtigen Wehen stĂ€rker vorgekommen. Könnte also auch noch etwas dauern, aber sicherheitshalber lieber einmal mehr im Krankenhaus kontrollieren lassen. 😊
Ich glaube ich werde mir jetzt beim zweiten Kind erst recht schwer tun zu unterscheiden welche Wehen nun was bewirken 😂🙈