Wie kann man sich in der 17. SSW nur so unschwanger fühlen 🙄

Hallo liebe (Bald-)Mamas,

ich weiß das 2. Trimester ist das Wohlfühltrimester, aber wie kann man sich nur so unschwanger fühlen? Keine Übelkeit mehr, kaum bis kein Ziehen, noch keine Bewegungen zu spüren, die Energie ist wieder zurück. Schon etwas „beängstigend“…

Wie gehts/ ging es euch zu der Zeit?

Liebe GrĂĽĂźe

1

Bin jetzt 12ssw und mir geht es auch so! Übelkeit ist weg, stattdessen Sodbrennen, aber sonst gar nichts. Fühle mich auch absolut unschwanger und freue mich so sehr auf die nächsten Termine, einfach um Krümel zu sehen. Hoffe darauf, dass ich es bald spüren kann, das hilft auch schon etwas.

2

Ich kann dir nur eins sagen: genieß es! es hält nicht an 🤣

Hab mich auch extrem unschwanger gefĂĽhlt zu der Zeit.
Bin jetzt in der 25. SSW und es beginnen schön langsam die „typischen SS-Beschwerden“.
Ischias tut weh, meine Hände schlafen nachts ein wegen Carpaltunnelsyndrom, mein Ninja-Turtle kickt ununterbrochen, die Hosen werden zu eng und der Tag wird mühsamer. Und als Draufgabe: SS-Diabetes. 🤣

3

Das beruhigt mich ein bisschen. Ich finde es nur so krass wie es plötzlich so normal wird…

4

Total. Ich hab mich zu der Zeit auch immer „beschwert“ dass ich gern mehr das Gefühl hätte, schwanger zu sein. ❤️

5

Liebe TE,
Es mag etwas beängstigend sein, aber ich fande das eigentlich die beste Zeit der SS, unschwanger schwanger. Keine Einschränkungen, der Bauch ist noch gut händelbar, wenig wehwechen.
Und das beste, wenn du soweit gekommen bist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr sehr hoch, dass du bald ein Baby im Arm hast. Ich konnte ab der 19.Woche endlich mal wieder einen Cappuccino trinken ohne wĂĽrgen, fand ich gut:).