Unterleibschmerzen ssw 11

Gutenn abend ich wollte euch mal was fragen ist das normal das man Unterleibschmerzen hat mal ist es stärker mal lässt es nach das fühlt sich so wie regelschmerzen hat ist das normal oder sollte ich zum Arzt gehen?hatte das schon mal jemand?

1

Ich kann mich erinnern, dass ich das im ersten Trimester auch leicht hatte.
Hast du denn schon eine Hebamme? Finde es immer sehr hilfreich in solchen Fällen bei ihr nachzufragen.

2

Jaa habe eine Hebamme gefunden wir lernen uns aber erst in 2 Monaten kennen und deswegen kann ich niemanden nachfragen auser euch👀die schmerzen kommen und gehen das sind so regelschmerzen so ein brennen weis nicht ob das normal ist zum Arzt möchte ich ehrlich gesagt auch nicht gehen da ich letztens 3 std warten musste wo es mir richtig schlecht ging

3

Evtl. kannst du die Hebamme bereits kontaktieren und ihr von deinen Beschwerden erzählen?

Ist es denn so ein seitliches Stechen?
Dann sind es ziemlich sicher die Mutterbänder 🤔

weiteren Kommentar laden
5

Hallo :)

Ich bin Ende der 14. SSW und habe das auch immer noch fast täglich!
Das ist Dehnungsschmerz der Gebärmutter.

Solange du keine Krämpfe hast, ist alles ok!
Ich habe diesen Schmerz wirklich seit gefühlt Tag 1 der SS und er macht mir auch jetzt noch hin und wieder Angst, einfach weil er zu sehr an die Periode erinnert.

Ist aber wirklich ganz normal :)

Alles Liebe,
Hibiscus mit ♥️♥️ unter dem eigenen ♥️ an 13+5

6

Gott sei dank :)) krämpfe hab ich eig nicht nur schmerzen im unterleib die mich an die regelschmerzen erinnern muss auch ständig auf die Toilette ist ja alles halb so wild hauptsache mein Baby gehts gut schmerzen kann ich aushalten😍