17. Ssw keine Bewegungen mehr spürbar?

Hallo ich bin seit heute in die 17. Ssw gerutscht vor 3 Tagen hab ich den Krümel noch gespürt seitdem nur noch ganz selten und ganz schwach das macht mir gerade wieder Sorgen. Morgen haben wir den nächsten Termin zum ultraschall und hoffe das alles gut ist mit unseren Krümel. Es ist unser erstes Kind. Mein Bauch wächst auch nicht wirklich 😕 wir haben zwar einen fetaldoppler von Sonoline B daheim den will ich aber nicht so oft benutzen haben ihn gestern einmal kurz benutzt und nur die nabelschnurr gehört haben es mit meinem puls verglichen und meiner war viel langsamer. Hab auch ein leichtes ziehen recht und links im unterleib meine hebamme meinte das es die Bänder sind die sich dehnen.

Hoffe mir kann jemand Mut machen ?

LG

7

Es ist doch eh schon super, dass du dein Baby bereits spüren konntest. Viele spüren in dieser Woche noch gar nichts.

Ich konnte mein Baby ab Ende der 18 SSW ab und zu spüren.
Jetzt bin ich in der 20 SSW und spüre sie sehr unregelmäßig.
Meistens am Abend, wenn ich ruhig liege bzw sitze.
Man achtet ja auch nicht den ganzen Tag darauf, ob das Baby sich gerade bemerkbar macht.

Übrigens sieht man bei mir wirklich kaum etwas. Nur in meiner Yogahose lässt sich ein Bauch erahnen. 😂

Das kommt schon alles noch!

Ich wünsche dir einen tollen Ultraschalltermin und eine schöne restliche Schwangerschaft. 🌷

Bearbeitet von Julia444
1

Laut meiner Hebamme sind Kindsbewegungen zu dieser Zeit noch super unregelmäßig. Mal spürt man sie dann wieder nicht. Sie sagt sie sind Fluch und Segen zu gleich ;)
Ich durfte bei meiner Hebamme so ab der 16./17. Woche mal vorbeikommen, um die Herztöne zu hören, damit ich beruhigt bin. Aber auch da sagte sie, ist es noch sehr früh für und ich musste ihr versprechen, dass ich nicht durchdrehe, falls sie noch nichts findet.
Es ist also noch sehr früh und völlig normal nur unregelmäßig und sehr leicht etwas zu spüren. Und auch später gibt es Tage da ist es mehr und Tage da ist es weniger.

2

Danke für deine Antwort. Auch fühle ich mich im Moment gar nicht wirklich schwanger 🙁 naja morgen bin ich vllt wenn wir unseren Krümel sehen beruhigter

3

In der 17ten Woche muss man noch gar nichts spüren. Mach dich also nicht so verrückt.
Ich bin in der 21ten Woche und spüre seit letzter Woche nur ab und zu ein Klopfen. Das wars. Der Bauch ist auch erst vor 1-2 Wochen gewachsen, aber nicht so dolle, dass man mir mit normalen Klamotten eine Schwangerschaft ansehen würde. Man sieht den Bauch eigentlich nur wenn ich Zuhause mit Jogginghose/Leggins und Top rumlaufe.

4

Danke für deine Antwort das beruhigt mich ein bisschen. Wie ich ja oben geschrieben habe hab ich morgen einen Termin bei meiner Ärztin zum ultraschall. Da bin ich dann wieder beruhigter wenn ich unseren kleinen Krümel auf dem Monitor sehe

6

Ich hab mich bis zur 19. Woche auch vollkommen unschwanger gefühlt ( hab das Baby auch erst danach gespürt) ---- Bauch ist jetzt in der 22. Woche plötzlich gewachsen.
Die kleinen haben noch sehr viel Platz, es muss sich nur nach hinten drehen und dahin boxen und schon kannst du es nicht mehr so soll spüren 😊

5

Ich habe die ersten Bewegungen erst nach der 20. SSW gespürt. Dann war wieder drei Tage lang gar nichts. Dann habe ich wieder einen Tag lang etwas gespürt, dann mal wieder einen nicht.

Am Anfang sind die Kleinen ja noch super schwach. Da reicht es, dass sie sich umdrehen und man spürt sie schon nicht mehr.
Bestimmt wirst du morgen beim US sehen, dass alles ok ist 😊

8

Die kleinen sind gern im Wochenwechsel etwas ruhiger, es ist also völlig normal 😊 ich bi. Nun in der 18 SSw und habe auch erst seit heute mein Baby gespührt (zweite SS)

Alles gute ♥️

9

Hallo,
ich bin gerade Ende der 16. SSW und habe quasi keine Symptome. Nur der Bauch ist recht groß. Es ist das vierte Kind und die 7. Schwangerschaft. Ich hab eine Vorderwandplazenta und spüre noch nichts.
Hab auch den Sonoline. Hab gestern aber erst das zweite Mal gehört. Das war auch eher die Nabelschnur. Ich hab aber auch nicht länger gesucht. Hab einiges in Foren gesehen auch im Expertenforum vom Gynäkologen. Da stand wenn es keinen Herzschlag gibt, ist auch kein Puls auf der Nabelschnur. Also wenn du die gefunden hast, kannst du erstmal beruhigt sein und die auf den Baby-TV morgen freuen 🍀

10

Das beruhigt mich haben ja gestern auch nur die nabelschnurr gehört und morgen haben wir ja den Termin. 🙂 weißt du schon was es bei dir wird ? Bei uns wird es ein Junge 🙂

11

Ich kann es immer noch nicht richtig glauben. Aber nach dem Bluttest bekommen wir auch einen Jungen, den vierten 🫣

weitere Kommentare laden
15

Dass man das baby in der 17. ssw schon spürt, ist ohnehin glück. Das ist bei weitem nicht bei jedem so. Noch dazu sind die da noch so klein, dass sie unglaublich viel Platz haben. Das baby legt sich ein bisschen anders hin und schon spürst du die Bewegungen nicht mehr, ggf. auch, weil dort die plazenta liegt.
Dass man sein Kind regelmäßig spüren sollte, kommt erst deutlich später.

Auch dass du noch keinen Bauch hast, ist nicht ungewöhnlich. In meiner ersten Schwangerschaft sah ich zu der Zeit auch noch nicht schwanger aus, höchstens optisch bisschen viel gegessen.

16

Hallo mir ging es auch so.
Das Kleine wird sich sicher so gedreht haben das du es weniger spürst.
Oder macht einen Schub durch und wächst.
Deine Hebamme kann sicher mit einem Doppler nachhören. Manche spüren die Bewegungen noch nicht so früh. Ich war da auch so früh und ebenfalls ängstlich und hab mir einen Doppler geholt zum Horchen.
Jetzt spüre ich den Kleinen mit VP regelmäßig und bin bei 24+2.

LG

17

Danke an alle. Hatte ja gestern den Termin und dem kleinen geht es super 🙂