Erstes Trimester

Hallo werden Mamis und Mamis,

Ich bin noch ganz früh dran und in der 4. Wochen schwanger. Ich spüre überhaupt nix außer halt leichte Brust schmerzen und ziepen. Das war’s. Wann ging es mit den ersten Anzeichen bei euch so richtig los? Übelkeit etc.? Irgendwie glaube bzw realisiere ich es noch gar nicht dass ich schwanger bin. Das kommt mir so surreal vor das der Wunsch endlich in Erfüllung geht.

1

Mir war am Tag des Tests, ES+11 schlecht und ich musste brechen. Danach wars weg und etwa in der 7. SSW fings wieder an. Danach kamen dann auch nach und nach andere Symptome dazu wie Dehnungsschmerzen, aber alles kam und ging.

2

Na herzlichen Glückwunsch 🤗
In der 4. Woche habe ich auch noch gar nichts gemerkt außer dass meine Brüste ab Ausbleiben der Periode anfingen weh zu tun. Tja und ab der 7. Woche ging es so richtig los. Häufiges Wasserlassen, Unterleibziehen, extreme Übelkeit, mehrmals täglich übergeben, Stimmungsschwankungen, Geruchsempfindlichkeit und Abneigung zu bestimmten Lebensmitteln. Ich hatte die Hoffnung, dass es ab der 12. Woche besser wird, weil es bei den meisten Schwangeren ab da bergauf geht.
Ich bin jetzt in der 17. Woche und es ist immer noch alles stark präsent 🙈 Übergeben zwar nicht mehr mehrmals täglich aber immer noch mindestens einmal täglich🥴 Das einzige, was ab der 10. Woche verschwand, war das Unterleibziehen😅
Ich drücke dir die Daumen, dass du nicht solche Probleme bekommen wirst und wünsche dir eine schöne Schwangerschaft 🤰🏻🍀

Bearbeitet von CEL1
7

Herzlichen Glückwunsch! Oh, je was ein auf und ab! Danke für dein Erfahrungsbericht ♥️

3

Herzlichen Glückwunsch 🤗
Ich bin heute 5+5 und ich habe auch überhaupt keine Symptome. Ich hatte am Anfang mal kurz ein Ziehen im Unterleib und auch ganz wenig in den Brüsten aber das war nicht lange. Kann es auch noch nicht wirklich glauben. Termin beim Frauenarzt habe ich erst in 1,5 Wochen. Hoffe bloß, dass alles gut ist.
Wünsche dir noch eine ruhige Schwangerschaft

Bearbeitet von maria-31
8

Das hört sich genau wie bei mir an! Ich habe morgen mein Blut Test und bin schon Mega aufgeregt, trotz zwei positiver Test. Ich drücke dir die Daumen!

4

Huhu
In der jetztigen SS 4 Woche absolut nichts außer schmerzhafte Brüste.
5 ssw starke Müdigkeit, die bis jetzt leider auch anhält( 12 ssw)
Seit der 7 ssw Übelkeit, aufstoßen, Sodbrennen 🫣🤣

In der vorherigen SS ging es alles schon viel früher los, schon vor NMT mit starkem schwindel, Kreislaufproblemen usw. Aber das ist ja immer sehr unterschiedlich und da waren es Zwillinge. War aber leider nicht intakt.

Bei meinem Sohn hatte ich von Anfang an Bauchweh und Mutterbänder ziehen, in dieser Zeit z.b. bisher gar nicht. Übelkeit ging da auch so 6, 7 ssw los.

Genieße die 1, 2 Wochen Ruhe bevor es losgeht 🤭😊 wobei manche auch gesegnet sind und z.b. nie Übelkeit bekommen 🍀

9

Wie aufregend alles!! Kanns gar nicht glauben für mich ist alles noch alles so nicht greifbar 🫣

5

In meiner ersten SS hatte ich die ganze SS über fast Null Symptome.
Jetzt bei Kind 3 fing die latente Dauerübelkeit in der 6.ssw an und einen extrem niedrigen Blutdruck hatte ich bereits eine Woche vor ausbleiben der Mens. Die ersten Wochen waren echt hart.
Jede SS ist anders und mit Glück musst du dich gar nicht mit irgendwelchen fiesen Beschwerden herumärgern ;)

6

Herzlichen Glückwunsch :)

Ich war in der Frühschwangerschaft müde und erschöpft, andere Symptome hatte ich bis heute nicht ( bin jetzt in der 24. Ssw.).

Für mich war das immer total unreal, dass da wirklich ein kleiner Mensch in meinem Bauch heranwächst, da ich weder richtig was gespürt noch gesehen habe.
Inzwischen habe ich eine kleine Kugel und es wird realer🥰
Es zeigt aber, dass man nicht zwingend alle möglichen Symptome haben muss und die Schwangerschaft dennoch super verlaufen kann. :)

10

Ach wie schön! Ich glaube es auch noch selbst nicht und bin gespannt wie meine Schwangerschaft verläuft. Ich hab natürlich vor dem ersten Trimester total Angst und Respekt. Denke aber dass das total normal ist diese Unsicherheit in den ersten 3. Monaten. Ich wünsche dir und Krümel alles erdenklich gute