Etwas unangenehme Frage bzgl. Schamlippen (40. SSW)

Hallo zusammen,

ich bin in der 40. SSW und der ET ist der 08.10.
Seit zwei Tagen habe ich richtig heftig geschwollene Schamlippen, die weh tun und auch jucken.
Am Freitag war ich noch beim FA und da war alles OK (kein Pilz etc.).
Was könnte das denn sein??? Ist das ein Zeichen, dass es los geht? Oder ist es etwas worüber ich mir Sorgen machen müsste? Sollte ich lieber gleich morgen noch mal zu meinem Arzt gehen?

Hoffe es kann mir jemand helfen.

Grüße
Judith

P.S. Leide auch unter starken Wassereinlagerungen (seit ca. 3-4 Wochen), kann es damit zusammenhängen??

1

wenns juckt klingt es eher nach nem pilz. ich würde das nochmal abklären lassen. ich weiß allerdings nciht wies mit wassereinlagerungen und krampfadern ist... vielleicht solltest du das im geburtsforum fragen.

aber jucken dürfte es nicht....lass es lieber nochmal abklären.

2

Hallo,

ich bin auch in der 40 SSW, habe mit den gleichen Problemchen zu kämpfen #hicks :-(
Sie jucken manchmal, sind geschwollen und hatte gestern zwei kleine Bläschen , die nun wieder verschwunden sind. #kratz :-)
Da während einer SS alles besser durchblutet ist ist es normal daß die Schamlippen geschwollen sind. Aber so wie du es erklärst kann schon sein daß du nen Pilz hast. Wirkt sich aber auf dein Baby nicht negativ aus, da kann ich dich beruhigen. Geh zum Arzt und lass dir was verschreiben, weils ja doch eine unangenehme Sache ist.

Gute Besserung und noch eine schöne SS / Geburt ;-)

LG Tanja ♥ ET - 6 ♥ #schwitz #freu #huepf