Wirken Haferflocken auch blähend?

Hallo,

eigentlich esse ich sehr gern Müsli. Hab aber vor kurzem davon so starke Blähungen bekommen das ich mich da jetzt gar nicht mehr rantraue. Wie sieht das denn aus mit Haferflocken, blähen die auch so??

lg
asphaltblase

1

Nicht so wie Müsli :-)
Versuchs halt mal.

2

Hallo Asphaltblase! (:-D)

Also wenn du die richtig schön mit warmer Milch einmatscht dürfte da nichts passieren.
Im Gegenteil: der Haferschleim kleidet deinen Magen aus und du verträgst andere Sachen wieder besser.
Die Erfahrung hab zumindest ich gemacht.
Von Müsli wird mir auch ganz komisch - sind wohl auch die trockenfrüchte...
Achja, ich ess die "zarten", wie das mit "kernigen" ist, weiß ich ne.

LG
Kathrin + #klee 36+3 ssw

3

Hey Du,

wäre schön, wenn Du Deine Fragen "sammeln" könntest und dann nur einen Beitrag eröffnest statt drei.

Sonst rutschen die Beiträge der anderen Mädeln nach unten.

Danke :-)

LG
Diana

4

Sehe gerade, dass es heute sogar schon 6 Beiträge waren ;-)

6

ES TUT MIR LEID.

Mir fallen bloß immer nach und nach die Fragen ein. Sorry, werde versuchen mich dran zu halten

asphaltblase

5

Ich esse haferflocken mit sojamilch. garantiert blähungsfrei!!!
LG
Nadine

7

ich hatte seit einiger Zeit heftige Blähungen. Dann bekam ich den Tipp dass es an Milchprodukten liegen könnte. Jetzt esse ich weniger Joghurt, Mich, Käse und es geht mir besser. Ich hab es einmal probiert: Ein Tag mit Haferflocken oder Müsli begonnen, waren die Blähungen heftig. Starte ich den Tag mit Brot, gehts besser.. Probiers evtl mal aus.

8

Getreideflocken - bis auf Haferflocken - sind schwer verdaulich. Die Probleme können natürlich auch von der Milch kommen. Dann würde ich dir aber keine Sojamilch empfehlen, da Soja eine Hülsenfrucht ist und die verursachen oft auch Blähungen. Bei Haferflocken mit Reis- oder Hafermilch düftest du keinerlei Probleme haben. Außerdem haben Haferflocken sehr viel Eisen, d.h. am besten noch dazu ein Stück Obst oder Fruchtsaft und keinen Kaffee! Dann ist das der perfekte Start in den Tag.

Liebe Grüße, deida