röntgen in der 5. SSW???

hallo!!

bitte hilft mir! bin jetzt in der 6. Woche schwanger.
Hatte anfang 5. Woche meine Hand gebrochen und wusste aber noch nicht dass ich schwanger war.... beim arzt wurd ich geröngt!!!

leidet das kind jetzt darunter???

bitte um antwort.... danke

1

Hi,

war auch unwissentlich schwanger beim Zahnarzt u. wurde geröngt.

Bis jetzt war bei den Untersuchungen immer alles in Ordnung.

Man bekommt ja auch extra die Bleischürze an, also da wird schon nichts passiert sein.

LG Julia

2

oh danke jetzt bin ich grad erleichtert!!!!

wurdest du also auch in einer sehr frühen schwangerschaft geröngt??? in der wievielten woche warst dù???


vielen dank julia!!!!

liebe grüße melanie #danke

3

Hallo,

ist mir auch mal passiert. Mein FA meinte aber das würde nichts machen. Obwohl der Arzt eigentlich hätte fragen müssen, ob eine Schwangerschaft bestehen könnte, meine ich.
Ich würde mir keine Sorgen machen.

Alles Gute, nexel

4

Hallo!

War nach Autounfall auch beim Röntgen!

Heute ist unsere kleine Maus 3 Jahre alt und sie ist ganz normal!

Also keine Panik!

LG
Tina

5

hallo meli :)

ich bin selbst Röntgen-MTA, deshalb kann ich Dich vielleicht auch ein wenig beruhigen.

Die Strahlenbelastung bei einer Handaufnahme ist nicht besonders hoch. Ausserdem wird das Strahlenfeld gerade bei der Hand ziemlich weit eingeblendet.
Was heisst, dass nicht viel Strahlen woanders hinstrahlt, als auf die Hand, wo die Strahlung gebraucht wird.

Wenn Du nicht grad mit den Beinen direkt unter dem Tisch gesessen hast (was i.d.R. nicht der Fall sein darf), sondern seitlich dazu gesessen hast, kann dein Baby nicht viel mehr abbekommen haben, als es durch die natürliche Strahlenbelastung ohnehin abbekommt.

Also keine Sorge, ich hoffe Deine Schmerzen halten sich in Grenzen :)