Tipps zum Geburt auf dei Sprünge helfen???

Hallo Ihr Lieben,
also mein Anliegen steht ja schon oben, und ist eigentlich gar nicht mein Ding, doch ist es jetzt leider so: Am 1.11. wäre ET also noch etwas Zeit, doch meine Maus ist ziemlich groß und daher auch reif, mein Sohn war auch groß und dazu noch Sternenkucker #schock#schwitz war ganz schön anstrengend und schmerzhaft. Also wegen dieser ganzen Vorgeschichte sagt mein FA jetzt das wenn bis Di nichts geht, soll eingeleitet werden. Ich weiß aber das, das auch nicht ohne ist für Mutter und Kind. Also wer weiß noch was was mir helfen könnte, irgentwas was sicher funkt????????
Vielen Dank schon mal

LG Rieke

1

Ich würde mir dringen eine gute Hebamme suchen und nochmal mit dem Arzt Rücksprache nehmen.
Die Größe sagt nicht immer etwas über die Reife des Kindes, mich wundert die Aussage deines Arztes ziemlich, der nur weil das Kind groß ist vor dem ET einleiten will...
Ich würde mir die Einleitung zu diesem Zeitpunkt wirklich gut überlegen und lieber noch eine Fachkraft hinzuziehen.

LG
kati

2

ananas, lebkuchen, zimt, himbeerblättertee, treppen hoch und runter laufen, fenster putzen ;-)

keine ahnung ob es funktioniert #kratz, habe es alles selbst gelesen hier ....

viel glück!! ;-)