Vaginal-Untersuchung

Hallo,

hab da mal eine Frage:
Macht der FA bei Euch jedes Mal auch eine Vaginal-Untersuchung?
Bei mir wurde jetzt die letzten zwei Male keine gemacht, nur Ultraschall durch die Bauchdecke. Ist das normal?
Muss denn nicht geschaut werden ob drinnen/bzw. unten auch alles i.O. ist, Muttermund verschlossen usw.?
Bin jetzt in der 21. Woche.

Danke für Eure Antworten
Jennie

1

hi,
ab der 19.ssw hat er bei mir den us durch den bauch gemacht, aber jedes mal kontrolliert, ob der mumu verschlossen ist. sprich ihn doch mal darauf an.
l.g.
nadine und #ei 30.ssw

2

Bei mir wurde auch keine gemacht, schon die letzten beiden Male (16. und 20. SSW) nicht, nur Ultraschall, Blutdruck messen und wiegen.
Normal ist das aber glaub ich nicht, denn bei meiner ersten Tochter wurde jedesmal auch eine Vaginaluntersuchung gemacht #kratz

3

Du hast ganz recht. Eigentlich müsste schon kontrolliert werden, ob sich z. B. nicht der GMH verkürzt oder so.

Mein FA trägt nach der vaginalen Untersuchung die Länge meines GMH immer in meinen Mutterpass ein. Auch testet er ja immer den PH-Wert dort um Infektionen auszuschließen.

Erst danach kommt der US über die Bauchdecke dran.

Einen lieben Gruss
Julia (24. SSW)

4

Hallo Jennie!
Ich bekomme jedes mal eine Vaginal - Untersuchung + PH - Wert und danch Ultraschall über die Bauchdecke. Aber meine FA machtr auch mehr, als sie muss *freu*

Liebe Grüße, Geli (26 SSW)

5

Hallo,

bin heut bei 22+5 und Arzt hat bisher bei mir auch noch nicht geschaut,ob Muttermund und pH-Wert okay ist,laut Hebame (ist gleich mit in Praxis) sollte das heut eigentlich geschehen,naja werd sie beim 3. Screeníng dann mal drauf ansprechen.
ph wert messe ich ja eh jede Woche selbst und da ist alles okay.

LG Mandy

6

Ob der Arzt den Gebärmutterhals/mund untersucht hängt von seinem Ermessen ab. Grundsätzlich gehört das so nicht mehr bei jeder Untersuchung zur festgelegten Vorsorge.

Wenn man sich da unsicher ist, reicht in den allermeisten Fällen eine freundliche Nachfrage/Bitte.

LG
kati

7

Bei mir wurde da auch nicht jedesmal eine Untersuchung gemacht.

Dafür bekomme ich viel öfter Ultraschall, als eigentlich sein müßte.

Ich vermute mal, das hängt auch immer mit vom Verlauf der SS ab und ob der FA befürchtet, da könnte was sein.

Aber ich habe beim ersten Mal auch eine Broschüre bekommen, wo genau drinsteht, was wann ganz sicher gemacht wird. Und das passiert dann auch immer mindestens.

8

Hallo

bei mir wurde am anfang der Schwangerschaft Vaginal untersucht. und seither nicht mehr. Heute wurde nach dem Muttermund geschaut, natürlich vaginal. Aber in der zwischenzeit wurde nur Ultraschall gemacht.

lg
Inka

9

meine ärztin macht das auch nicht immer.
habe jetzt im gvk erfahren, dass die hebammen das auch eher selten machen. wenn du nicht über vorwehen oder so klagst, gibt es eigentlich auch keinen grund da dauernd nach zu schauen. sie meinten, es wäre nicht so gut wenn man da dauernd nachschaut ohne verdacht, so trägt man evtl. vorhande bakterien oder so immer noch fleißig weiter nach oben?! denke auch, wenn man keine beschwerden hat, dann muss man sicher noch nicht schauen. wird dann wohl eher gegen ende hin interessanter, da hat man dann ja auch häufiger schon wehen