nach wieviel Inseminationen wurde ihr schwanger? SG ist schlecht.

Das Spermiogramm meines Freundes ist sehr schlecht, nur ca. 10 % bewegl. Spermien, wann wurde ihr durch eine Insemination schwanger, bekommt man da Hormone, ES habe ich jeden Monat pünktlich. Hattet ihr Schmerzen dabei? Was hat es gekostet, ich bin nicht verheiratet und 39 J. alt.

1

Hm, leider kann ich nur ein paar Fragen beantworten...

Also, zu den Kosten ist es so, dass die Krankenkasse i.d.R. die Hälfte bezahlt. Priva Krankenkassen übernehmen manchmal auch alles. Welche Krankenkasse zahlt, ob Mann oder Frau, dass richtet sich danach, bei wem von Euch die Einschränkung besteht, also bei Euch die von Deinem Freund.

Du kannst eine IUI prinzipiell mit und ohne hormonelle Stimulation machen. Das hängt von Euch ab. Bei hormoneller Stimulation bekommst Du Hormone wie Clomifen und es werden i.d.R. 2 bis 3 Eizellen heranreifen. Bei dieser IUI genehmigt die Krankenkasse i.d.R. 3 oder 4 Behandlungen. Bei 50% Selbstbeteiligung liegen die Kosten je Zyklus bei etwa 150 EUR (genaues kannst Du nochmals bei der Praxis nachfragen)

Die andere Möglichkeit ist einen IUI im Spontanzyklus, also ohne Hormone. Das kann aber nur erfolgen, wenn Du einen regelmäßigen Eisprung hast, was Du ja hast. Hier bekommt Ihr i.d.R. 8 Zyklen von der Krankenkasse genehmigt. Die Kosten sind etwas geringer, da Ihr ja die Hormone nicht bezahlen müsst.

Tja, noch kurz zu uns. Wir versuchten es fast 5 Jahre. Schließlich beantragten wir eine IUI im Spontanzyklus, da bei mir nur noch ein Eileiter frei ist und daher eine hormonelle Stimulation nicht wirklich sinnig war. Unser erster Versuch wurde wegen mangelnder Follikelreifung abgebrochen. Tja, ich wartete und wartete sehnlichst auf meine nächste Mens, damit es endlich losgehen konnte. Ich wartete vergebens, denn plötzlich war ich schwanger!

Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen, dass es bald klappt.

Ach ja, die Genehmigungen durch die Krankenkasse dauern nicht so lange. bei uns war die Genehmigung 1 Woche nach dem Antrag schon da!!!

Liebe Grüße

Merlea

2

Hallo Nici!

Wir hatten auch 2 sehr schlechte Spermiogramme. Insgesamt nur 6,5 Mill. und beim 2. nur 5 Mill. Gesamtspermien. Davon beim 1. im Juli waren nur 19 % schnell und 23% langsam beweglich. Beim 2. Spermiogramm im August dann schon 36 % schnell und 17 % langsam bewegliche. Ich hab meinem Schatz nach dem grottenschlechten 1. Spermiogramm von #herzlich#herzlich die Tabletten mit Vitamin C+Zink-+E gekauft.
Gestern, am 5.11. hab ich trotz den schlechten Voraussagen positiv getestet. Also muss es doch einer geschafft haben!
Versuch mal die Tabletten, schaden können sie nicht! Uns wäre auch eine Insemination bevorgestanden!

LG Blacky