Melrosum Hustensirup in der ss?

guten morgen,
ich bin jetzt seit über ner woche total erkältet. mein hausarzt hat mir nun melrosum hustensirup verschrieben und natürlich auch inhalieren mit kochsalz, was ich sowieso schon mache. nun zu meiner frage, in der beilage des hustensaftes steht,: "aus der verbreiteten anwendung von thymian als arznei-und lebensmittelmittel haben sich bisher keine anhaltspunkte für risiken in ss und stillzeit ergeben. ergebnisse ausreichender untersuchungen an schwangeren liegen jedoch nicht vor."
kann ich ihn ohne bedenken einnehmen? hat einer von euch den auch schon genommen?
liebe grüße und noch einen schönen tag
dasu und pünktchen 16+4 inside

1

Ich hab selber grad eine Erkältung mit Schnupfen und Husten und nehme von tetesept die Erkältungskapseln,die auch hauptsächlich Thymian enthalten.Meine Fa und auch die Hebamme hatten nichts dagegen einzuwenden.

Wichtig ist nur das man zwischen Gewöhnlichem Thymian(Thýmus pulegioides Linné),auch Quendel genannt und Echtem Thymian (Thýmus vulgáris Linné )unterscheiden muss da es beim echten Thymian eine Empfehlung gibt,diesen nicht in der Schwangerschaft zu sich zu nehmen