Juckreiz an den Beinen und Armen

Hallo Ihr,

seit ein paar Tagen leide ich an schlimmen Juckreiz an den Beinen und Armen. Zusätzlich bekomme ich dort wo es juckt so kleinen Pickelchen.

Kennt da jemand? Ich creme mich nun mehrmals am Tag ein, aber das hilft nicht wirklich. Vor allem nachts ist es ziemlich schlimm.

Gruß Manu (24SSW)

1

Hallo Manu!
Du sprichst mir aus dem Herzen.
Bei mir sinds vor allem die Beine. Ich könnt mich ständig
kratzen bis es blutet. Muss mich schon beherschen. Nur nachts merk ich natürlich nicht so wenn ich kratz und dann brennen die Beine vor lauter kratzen.
Hab aber keine Ahnung woher das kommen könnte.

Viele Grüße, Julia 20. SSW

2

was nimmst du für eine creme? wenn die haut extrem trocken ist, versuche es mal mit normalem olivenöl. riecht zwar nicht besonders gut und braucht ewig, bis es eingezogen ist, aber:
ES HILFT!!!
gute besserung
nadine und krümel36+5

3

Huhu!!

Ja, dass kenn ich nur zu gut. Bei mir hat es so ab der 25ssw angefangen und wird immer schlimmer:( Ich kann cremen,tun und machen was ich will.... es juckt immer:( Baden hilft -deswegen bade ich schon sehr oft. Aber ich glaub, da müssen wir durch#schmoll

Werden ja belohnt#freu

Meli+Kimberly35ssw

4

juckreiz kommt durch zunahme bzw dehnung der haut !

cremen, kühlen und nicht kratzen!

Wenke77, die bisher keinen juckreiz hat

13+6SSW

5

Ohje da bin ja etwas beruhigt, dass ich nicht die einzige bin.

Ich nehme entweder eine normal Bodylotion (ganz dick) nach dem Duschen und abends wenn es wieder schlimm wird nehmen ich ne ganz normale Fettcreme (Linola Fett).

Werde dann wohl heute mal Olivenöl ausprobieren.

Ja bluten habe ich auch schon geschafft :(!

Vom wachsen der Haut, Oberfläche ist ja aber eher unwahrscheinlich oder? Ich werde doch nicht dickere Beine und Arme bekommen oder?

Danke und Gruß
Manu

6

Hallo Manu,

du kannst cremen, ölen wie Du willst. hilft alles nicht. Hatte ich auch ganz schlimm. Meine Hebamme hat gesagt ich soll Sulfur D3 nehmen. Und das ist echt wie ein Wundermittel. Kein Juckreiz mehr. Versuchs!!! bekommst du in der Apotheke.
Grüße Anouk

7

HAllo!

Ich hatte in der 34. Woche einen extremen Juckreiz am Bauch mit kleinen roten Flecken/Pickelchen, die sich dann auf Oberschenkel und Brust ausgebreitet haben.
Bei mir wurde dann eine Schwangerschaftsdermatose/Schwangerschaftsexantem (PUPP) festgestellt. Mit den Infos, dass er bis zur Geburt bleiben, schlimmer werden oder eben auch weggehen kann.
Ich habe dann eine Creme (0,5% Cortison) verschrieben bekommen und nach einer Woche war der Ausschlag und Juckreiz zum Glück wieder weg.
(von Öl wurde mir abgeraten, da die Haut dann nicht atmen kann)

Falls es nicht besser wird, würde ich es evtl nochmal abklären lassen (von FÄ bzw Hautarzt)

lg
doris

8

Danke für die vielen Antworten.

Irgendwelche Mittelchen traue ich mich nicht ohne Absprache mit dem FA zu nehmen. Der nächste Termin ist am 3.1. da werde ich sie natürlich drauf ansprechen. Aber so lange muss ich es noch aushalten.

Grüße
Manu

9

Hallo Mädels,

ich hatte auch bis gestern so einen gemeinen Juckreiz überall am Körper, man hat den Ausschlag aber immer erst beim kratzen gesehen. Es war v.a. nachts die Hölle, habe teilweise 2 Stunden durchgekratzt.

Habe dann überlegt, was ich in den letzten zweic Wochen anders gemacht habe. Es war das Duschgel!!! Habe mir Duschöl aus der Apotheke gekauft und der Juckreiz ging fast schlagartig weg. Dazu habe ich noch eine Lotion aus der Apotheke. War zwar alles schweineteuer, aber es hilft.

Der Hautarzt konnte mir gar nicht helfen, weil man ja auch kaum etwas sieht. Habe eine leichte Cortison-Salbe verschrieben bekommen, hat aber nicht geholfen.

#huepf Bis dann!!! 10+5