Bauchschmerzen und Blutung nach Fruchtwasserspiegelung!ANGST!!

Hallo kugelbäuche,
ich muß einfach mal meine angst loswerden!:-(
ich war heute zur Routineuntersuchung, dabei hatte die Ärztin den Verdacht, daß ich fruchtwasser verlieren würde, deshalb hat sie eine Fruchtwasserspiegelung und andere "schöne" dinge durchgeführt#schock!die gute nachricht-Fruchtblase ist i.O.,aber seitdem hab ich eine blutung-jetzt nur noch schmierblutung und regelartige bauchschmerzen!hab nochmal im kreissaal angerufen-alles soweit ok,wenn morgen nicht weg, dann erneute vorstellung.O-Ton hebamme:"nun kanns ja auch endlich bei ihnen losgehen...#schock#augen#freu#schock#schock!"
tja jetzt hab ich ziemlichen bammel...das war heute alles so hektisch!mir ist mal wieder klar geworden, daß so eine geburt doch auch ziemlich viele risiken in sich hat!oh mein gott, ich krieg schon wieder panik!
wie geht ihr mit solcher angst um?wurde bei jemanden von euch die geburt durch eine untersuchung ausgelöst?
danke für zuhören#hicks und alles gute!publu+pio38+2

1

Hallo,

Also mir wäre da auch komisch. ich würde an deiner Stelle ins KH fahren. die sollen schauen, ob alles Ok ist. CTG. Du bist diejenige, die sich Sorgen macht. die Hebamme macht nur ihren Job.

Aber du wirst die ganze Nacht nicht schlafen können und im KH fühlt man sich immer sicherer.

Fahr besser hin.

Alles gute, Svenja 36. SSW

2

ich schließe mich meiner Vorgängerin an. Fahr besser in die Klinik, da kann man das untersuchen und du bist dann beruhigter.