35.SSW und gestern Leberzyste bei Ultraschall entdeckt...

Guten Morgen ihr Lieben,

jetzt bin Ich Ich die 1te Woche in MuSchu und dachte Ich kann die Zeit geniessen...
War nun gestern bei meiner Frauenärztin und die schallt und schallt, ruft dann noch ihre Kollegin, die hat dann auch drauf geguckt.
Ja jetzt haben sie was in der Leber entdeckt bei meinem Kleinen.
Am DI wird es dann mit einem speziellen Ultraschall abgeklärt, in einer anderen Praxis.
Ja jetzt weiss Ich auch nicht, soll Ich mir Sorgen machen oder nicht. (natürlich kann Ich jetzt an nix mehr anderes denken)
Ist es eine Leberzyste, wenn ja welche oder war es vielleicht nur die Gallenblase ?

Vielleicht könnt ihr mir ja was dazu sagen, evtl. ähnliche Erfahrungen gemacht ?

#kratz
grübelnde und ängstliche grüsse
totti11

1

Hallo!

Aus eigener Erfahrung kann ich da nicht sprechen, aber ich kann dir ein bißchen was von meiner Erfahrung auf Arbeit erzählen:

Wir hatten öfters Babies nach der Geburt mit vermuteten Zysten zur Untersuchung. Und meistens war es nur etwas gaaanz Harmloses! Oder die Zyste hatte sich schon von alleine wieder in Luft aufgelöst! :-D
Aber natürlich muß das genau abgeklärt werden. Und man wird vermutlich erst nach der Geburt wirklich etwas Genaues sagen können, weil man die Babies dann besser untersuchen kann.
Ich wünsche euch alles Gute! #liebdrueck


LG

thayade

2

Thayade !

Vielen lieben Dank für Deine aufmunternden Worte.
Kann Ich sehr gut gebrauchen.

Ich hoffe dass es bald DI ist und Ich dann ein bischen schlauer bin...

Drück mir die Daumen.


#klee
totti11