Pfefferminztee wehendfordernd???

    • (1) 25.01.07 - 09:19

      Habe geradegelesen das Pfefferminztee wehenfordernd sein soll, bin jetzte ien wenig überfordert, das einzige was bei mir halbwegs drinen bleibt ist pfefferminztee, kein kamillentee oder der gleichen da bleibt nichts drinen oder sollte man die tee s nur zum ende der Schwangerschaft meiden???

      Peg83 (13-1 SSW)

      • (2) 25.01.07 - 09:21

        Also ich weiß nur das Pfeffi und auch Salbeitee die Milchproduktion hemmen, deshalb sollte man zum Ende der SS darauf verzichten.

        Gruß Anja

        (3) 25.01.07 - 09:39

        Hi!

        Laut meiner Hebi kannst du bedenkenlos Pfefferminztee trinken, so viel du magst :-)

        Lg, Sylvia mit Patrick 37.ssw

        (4) 25.01.07 - 09:46

        Hallöchen,

        ich habe meine rsten beiden Kids nicht gestillt und musste oder sollte daher immer Pfefferminztee trinken,das die Milch nicht einschiest.Aber ansonsten weis ich auch nichts darüber nur das Pfefferminztee nicht gut ist wenn man stillt,eben weil er die Milchbildung hemmt.

        Gruss alpina mit #baby 21ssw

Top Diskussionen anzeigen