Hämatom - wer noch, wielange hat es geblutet und ging alles gut?

    • (1) 28.01.07 - 10:47

      Hallo und guten Morgen ihr Alle,
      meine Fragen steht ja schon oben.
      Ich habe so ein blödes Ding und blute mal weinger mal wieder fester seit 4 Wochen und es hört nicht auf. :-[ FÄ meint immer nur, man muß abwarten. Kann mich eigentlich nicht über SS freuen.#heul
      Vielen Dank vorab über eure Antworten

      LG
      Alexandra mit Krümel 10+5

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • Hallo Alexandra

        Ich hatte auch ein Hämatom und habe geblutet. Bei mir war es ein Tag lang. Soll mich noch immer viel schonen und Magnesium (Magnetrans forte) einnehmen, um die Gebärmutter "still" zu legen.
        Außerdem gab es Sex Verbot, Sport Verbot und baden darf ich auch nicht mehr.

        Am 06.02. habe ich nächste Vorsorge und bin gespannt, was der FA sagt.

        Meine Freundin ist Krankenschwester auf der gynäkologischen Abteilung und sagte mir, daß das nichts schlimmes wäre...viele Frauen hätten das.

        Ich sehe es mittlerweile lockerer...

        Liebe Grüße an dich, schone dich

        Mini 13.SSW (12+2)

        Hallo Alexandra!
        Habe auch so ein Mistding, geht nun schon seit zwei Wochen, im Moment mal wieder heftiger.
        Habe solche Angst, dass ich die Wände hochgehen könnte, die Nerven liegen total blank. #heul Kann Dich gut verstehen.
        Mein Doc sagt, grundsätzlich ist das keine Gefahr für die Schwangerschaft. Sein Wort ...

        Liebe Grüße
        Susanne (16+3)

        (4) 28.01.07 - 14:23

        hi alexandra,
        da bin ich ja froh, daß es nicht nur mir so geht....bei mir blutet es fast ohne pause seit der 6. ssw und jetzt bin ich in der 13.ssw. war letzte wo im kkh um mich ewas ruhigzustellen zu lassen, aber das hämatom ist seit 6 wo unverändert da. nehme jetzt magnesium und vor allem aber geht es dem baby gut:-)!! es ist zeitgerecht entwickelt und es sieht alles sehr stabil aus....den rest kann man nur abwarten#schwitz!
        also mach dir nicht zu viel sorgen, wenn es deinem baby gutgeht...wird der rest auch noch....#blume
        liebe grüße und fühl dich #liebdrueck
        kathleen875

      • (5) 28.01.07 - 15:13

        Hallo Alexandra

        Ich hatte auch ein ziemlich grosses Hämatom und hatte in der 8. SSW Blutungen. Jedoch blutete es nicht ständig, sondern nur so schubweise. Ich schohnte mich nahm Magnesium. Zudem bekam ich den Tip, ich soll mir Homöopatische Kügelchen Arnica holen und diese nehmen. Habe ich gemacht und ganz fleissig genommen. In der 14. SSW war es dann vollständig verschwunden. :-D

        Nun sind wir in der 33.SSW und es verlief bis jetzt alles problemlos....#freu

        Also Kopfhoch und schohn Dich schön, dann wird es schon gut kommen...

        Drück Dir fest den #pro

        #herzlichliche Grüsse

        Melanie mit Janina (5), Gianluca (2) und #baby (33,SSW)

        (6) 28.01.07 - 19:36

        hallo alexandra...weiß nicht ob ich dich beruhigen kann.mein 2ter sohn mittl fast 6 kam in der 31 ssw zur welt.ich hatte auch ein hämatom an der gebährmutter.ich hab es die ganzen 31 ssw gehabt.hatte strengste bettruhe...weil bei jeder kleinigkeit diese sturzblutungen kamen...ich kann deine ängste verstehen... aber kopf hoch...es wird alles gut...liebe grüße jacqueline

Top Diskussionen anzeigen