Morgen 21.SSw und starke Bronchitis und schnupfen.Hilfe!!

Hallo ihr lieben.Leide seit Freitag unter einer starken Bronchitis und schnupfen und weiss nicht, was man dagegen nehmen kann?Will ja nicht, dass meinem Baby etwas passiert.Weiss jemand Rat?hab morgen erst wieder Termin beim Fa und dreh durch vor schmerz

1

Hallo, das Problem hatte ich auch in der 23. SSW, ich habe dreimal täglich 10 min. inhaliert mit Kamillentee+Fenchel-Kümmeltee. Hat super geholfen. Und ansonsten habe ich Bonbons ohne ende gelutscht und aus der Apotheke hatte ich Homöopathischen Hustensaft der total unbedenklich ist. Er heißt Monapax und da kann nix passieren...

LG Nadine+#ei

2

Hi!
Ich kenne dein Problem! Ich bin jetzt in der 25.SSW und hab gestern meinen FA- den wir privat kennen- angerufen, da ich es kaum noch asugehalten habe mit den Nebenhöhlen und dem Husten: Sein Rat: Sinupret 3x2 (aber die normalen, nicht die forte), Bronchicum max.3x täglich 30 Tropfen, Olynth Nasenspray für Kinder von 2-6, damit die Nase und somit auch die Nebenhöhlen wieder belüftet werden, viel trinken und Bettruhe! Ja, und daran halte ich mich nun! Dank des Sinupret geht es schon ein wenig besser; Nasentropfen hab ich erst 1x genommen jetzt, weil ich da vorsichtig sein will. In den Bronchicum Tropfen ist Alkohol dirn; hab aber meine Hebi auch noch mal gefragt und hier gepostet- total unbedebklich, so lange man das Zeug nicht literweise trinkt ;-)!

Ich wünsche dir gute Besserung! Guter Tipp: Inhalieren mit Kamille löst den Schleim wunderbar! Und: Wenn es so schlimm ist, dann ruf den FA an! Dafür sind die ja da, auch wenn du morgen einen Termin hast! Keine ANgst- du wirst nicht gefressen :-)!

Alles Gute!

murmel