Baby zappelt ununterbrochen - Grund für Beunruhigung?

Hallo,

den ganzen Tag habe ich nun versucht, das irgendwie zu ignorieren, aber nun muss ich doch mal fragen:

Spüre mein Kind seit ca. 10 mal mehr, mal weniger. Eher weniger - 1-2 mal am Tag.

Seit gestern Nacht aber zappelt er ununterbrochen... bis jetzt. Habe auch immer wieder einen harten Bauch.

Hat schon mal jemand davon gehört, dass das ein Zeichen zur Beunruhigung sein kann, wenn das Kind ohne Pause zappelt??
Hab das Gefühl, er wehrt sich gegen irgendwas....

Gruss
Murmel

1

... seit 10 Tagen (hab ich vergessen)

2

hi murmel,

ich hab immer nur gehört, solange er in meinem bauch party feiert, ist alles gut (so wie heute extrem).

das mit dem harten bauch macht mir eher sorgen. vielleicht macht du ab jetzt mal pause (wenns irgendwie geht) und nimmst ein bisschen mehr magnesium ein.

aber wenn du wirklich ein richtig mulmiges gefühl hast, ruf deine hebi an oder den FA (lieber einmal zuviel) - auch wenn ich nicht glaube,dass zu viel zappeln schlimm ist

lg
sonja (22.ssw)

3

Hi Sonja,

Pause mach ich schon die ganze Zeit. Hab ein BV ;-)

Hab mir vorhin schon Magnesium aus der Apo besorgt. Meine Hebi erreich ich nicht. Blöd.

Dann lass ich den Wurm mal weiter Party feiern... vielleicht ists einfach auch nur ungewohnt, weil er bis jetzt extrem ruhig war.

Danke & Gruss
Murmel

4

meine mama meint, der feiert heute fasching ;-)

weitere Kommentare laden