Herzförmige Gebärmutter

Hallo!

Hat noch jemand eine solche Gebärmutter?Und ist vielleicht schwanger oder kann allgemein davon erzählen?

Nunja, bin vorhin von meinem zweiten FA-Termin zurückgekommen, da wurde nun festgestellt, dass ich eine solche herzförmige Gebärmutter habe. #heul
Bin in der 6-7 Woche.
Embryo hätte sich zwar weiterentwickelt aber er sitzt ganz links in der oberen Herzhälfte und hat somit keinen richtigen Platz um sich herum, somit kann diese SS schief gehen, was ich nun befürchte. #schmoll
Eine solche Gebärmutter soll ja ein hohes Fehlgeburtenrisiko mit sich bringen. :-(

Letzten Sommer hatte ich schon ne FG, jetzt denk ich mir, das lag doch bestimmt auch schon daran. #kratz

Ich wünsche mir so sehr, dass dennoch alles gut geht #gruebel Auch wenn dadurch ein hohes Frühgeburtenrisiko mit einem wahrscheinlichen Kaiserschnitt gäbe, das ist mir egal #schmoll

Bei mir klappt aber nie was, wünsche mir diese SS doch so sehr, bin total verzweifelt #heul

1

#liebdrueck hi Süsse,

Lass dich ertmal drücken!!!

Also ich kann zwar nicht von mir selber berichten aber von meiner Freundin. Die hat auch so eine herzförmige Gebärmutter, ist nun in der 24ssw mit dem 2. Kind schwanger und hatte bisher noch nie ne FG!
Bei dieser Schwangerschaft allerdings hatte Sie in der 12ssw Blutungen, welche ihr der FA so erklärte, dass sich die Form der Gebärmutter verändere da das Baby Platz braucht und es daher zu Blutungen kommen kann. Ihrem Baby aber geht es bis zum heutige Tag prächtig! #freu

Also lass dich nicht einschüchtern, es kann sehr wohl eine grössere warscheinlichkeit einer FG geben, das heisst aber nicht dass es auch so sein muss!

LG und eine hoffendlich problemlose SS wünscht dir,

DiLy

2

Hallo,
ich habe das auch. Es nennt sich uterus bicornis.
Ich habe schon 3 Kinder und bin jetzt in der 5. SSW.

Es könnte ein Problem geben, wenn sich das Ei oben an der Spitze einnistet, aber meine drei waren einmal im linken und 2 mal im rechten Horn. Bei der jetzigen SS weiß ich es noch nicht, da ich noch nicht beim Arzt war.
Eine FG hatte ich auch schon nach dem 1. Kind, aber nur weil sich das Kind nicht richtig entwickelt hat.
Allerdings hatte ich beim 2. und 3. Kind jeweils in der 10 SSW. Blutungen und war eine Woche im KKH. Ich hatte eine normale Geburt und 2 Wassergeburten.

Alles gute und eine schöne Kugelzeit

#herzlich

Sarah