zusätzl. Calcium wg. Sonnenallergie

    • (1) 27.03.07 - 11:25

      Hallo ihr Lieben!

      Darf man zusätzlich ein Calcium-Präparat einnehmen?
      Wenn im Frühjahr die Sonne anfängt zu scheinen meldet sich immer meine Sonnenallergie, d.h. es juckt.
      Sonst nehme ich dann immer ein Röhrchen Calcium-Sandoz-Brausetabletten, jeden Tag eine, und dann hat sich das Thema erledigt.
      Darf ich das jetzt auch?
      Habe morgen Arzttermin, aber es fiel mir gerade ein und ich dachte ich frag euch mal...

      LG Tanja mit Krümel 24. SSW #sonne

      • da würd ich auch lieber nen arzt fragen,
        ich kann dir leider auch nicht helfen

        Hallo Tanja,

        ja, darfst Du. Ich hatte das gleiche Problem im letzten Jahr, bin sonst immer unter die Sonnenbank gegangen.
        Ich hab von meiner FÄ (die ich gefragt hatte) sogar eine Packung Brausetabletten Calcium Verla 1000 mg umsonst bekommen, die hatte sie noch rumliegen. Ich durfte eine pro Tag nehmen, wenns ganz schlimm gewesen wäre hätte ich auch zwei nehmen dürfen.

        Liebe Grüße,
        Jenny

        Hallo Tanja,
        ich habe dasselbe Problem, hatte die letzten Jahre auch immer die Calcium Sandoz Sun Brausetabletten genommen. Auf Nachfrage in der Apotheke wurde mir gesagt, dass es ok ist, solange ich die angegebene Dosierung nicht überschreite. Das Calcium an sich ist wohl völlig unkritisch, in dem Präparat ist aber auch Betacarotin (Vorstufe zu Vitamin A) - das hilft in kombi mit dem Ca gut, die Allergie zu verhindern, ist allerdings schlecht für die Leber. Deswegen sollte man das als Schwangere nicht überdosieren. Dann habe ich noch meine Ärtzin gefragt, und sie hat sich die Zusammensetzung des Medikaments angeschaut, und hat der Meinung des Apothekers zugestimmt. Also nicht überdosieren, wg. des Betacarotins, sonst aber völlig ok.
        Viel Erfolg beim Vermeiden der lästigen Allergie,
        Grüße,
        Silke

Top Diskussionen anzeigen