Ergebnis Nackenfaltenmessung gut oder schlecht?

Also ich habe das ergebnis meiner Nackentransparenzmessung bekommen es ist 1:7420 ich bin 20 jahre alt, ich weiß jetzt nicht ob das Ergebnis gut oder schlecht ist. ich habe natürlich einen termin beim fa um das ergebnis zu besprechen und auf dem bericht steht auch drauf das keine weitere Untersuchung mehr veranlasst werden muss, aber würde halt gerne vergleichsdaten hören!!
Vielen dank!

me+#ei18SSW

1

...das ist ein SUUUPER-Ergebnis!!!

Das heißt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine Krankheit, wie Trisomie 21 mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:7420 auftreten wird. (also so gut, wie ausgeschlossen)

Ich hatte 1:4337 und das ist auch ein SUUUPER-Ergebnis und die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung ist zu vernachlässigen.

Euch weiterhin eine schöne Schwangerschaft

Liebe Grüße

Anja + #baby 28+0

2

Die allgemeine Wahrscheinlichkeit für eine Frau im Alter von 25 Jahren mit einem Kind mit Down-Syndrom (Trisomie 21) schwanger zu werden, liegt bei weniger als 0,1 %, im Alter von 35 Jahren bei 0,3 % und im Alter von 40 Jahren bei 1 %. Die Wahrscheinlichkeit für andere Chromosomenbesonderheiten wie z.B. Trisomie 8, 9, 12, 13, 18, 20, X (siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Trisomie) ist deutlich geringer als die Wahrscheinlichkeit für ein Kind mit Down-Syndrom, denn die Trisomie 21 kommt weltweit am häufigsten vor (in Deutschland derzeit durchschnittlich 1x bei 500 bis 600 Geburten).

Dein Kind hat bei deinem Wert von 1:7420 statistisch gesehen mit sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit kein Zusatzchromosom, denn nur eine von 7420 Frauen mit deinem Ergebnis erwartet ein Kind mit Down-Syndrom.

Und wenn sie es bekommt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass sie nach einiger Zeit merkt, dass es auch kein Weltuntergang ist, ein Kind mit Down-Syndrom anzunehmen, großzuziehen und einfach zu lieben, weil es in erster Linie "Kind" ist und nicht "Kind mit Down-Syndrom" ;-). Das zeigen ebenso eindrucksvoll wie ehrlich z. B. die unter diesem Link aufrufbaren Erfahrungsberichte:
http://www.regenbogenzeiten.de/LinksErfahrungsberichte.html

Liebe Grüße
Sabine