Fliegen in der 30.SSW????

Hallo Ihr Lieben,

meine Frage steht ja schon oben.Wir möchten gern unsere Familien in 500 km Entfernung über Pfingsten besuchen.#freuMit Auto ist es mir zu anstrengend,bin erst vor 3 Wochen so eine Strecke gefahren.Der Flug dauert nur 1 Stunde.Würdet ihr euch das in dem Zustand noch zutrauen?

LG
Manu +#babyBoy (30.SSW)

Guten Abend,

als erstes muss ich sagen ich war noch nie in der 30ssw.
Aber ich habe scho in einigen Büchern nachgelesen, das viele Fluggesellschaften sich in den letzen 3 Mon weigern Frauen mitzunehmen. Also als erstes würde ich mich da erkundigen.
Und alles weitere,
ich würde beim FA nachfragen ..
Aber ich persönlich würde es wohl einfach net machen.

LG
Anni und Würmchen 16+3

So ein Quatsch. Die meisten Fluggesellschaften nehmen Schwangere bis zur 35./36.SSW mit, sofern ein Attest des FA und der Mutterpass vorliegt und keine Bedenken vorhanden sind.

Viele Grüße

Alex

hallo manu,

ich denke, grundsätzlich ists kein problem in der 30. ssw zu fliegen; natürlich vorausgesetzt, du hast keine probleme in der schwangerschaft.

allerdings würd ich mich ganz schnell bei der fluggesellschaft erkundigen, ob die dich ohne weiteres mitnehmen. manche gesellschaften nehmen ab der 27 . woche (so ungefähr) schwangere nur noch mit ärztlichem attest oder aber gar nicht mehr mit.

ich würd aber auf jedenfall fliegen dem autofahren vorziehen!

liebe grüße und schöne pfingsten bei der familie!

caro+murkeline 35. ssw

Hallo,

Fluggesellschaften nehmen bis zur 34 SSW mit, dürfte also kein Problem sein.

ich würde auch eher fliegen, als mit dem Auto zu fahren.

Bin in der 21 SSW und in der 23 SSW geflogen und hatte da keine Probleme.

Viel Spass

Dana ( 36 SSW )

also die Tui bzw. Happag Loyd nimmt bis zur 36SSW mit... wir kommen gerade aus Mallorca zurück #cool
aber ich muss gestehen, dass es doch anstrengend ist... vor allem weil man ja früher am Flughafen sein muss... dann auf sein Gepäck warten muss usw!!!

Aber vielleicht ist es doch besser als Autofahren !?

Erdbeerschnee mit #stern#stern im Herzen und Strampelchen #huepf inside (33.SSW)

Wir waren vor drei Wochen auf Fuerteventura und der Flug war gar kein Problem.

Ich sehe da keine Schwierigkeiten, sofern Dein FA einverstanden ist....

Liebe Grüße und viel Spaß
Alex & Lennart (3 Jahre) & Schneckchen (34.SSW)

Hallo Manu,

wenn es Dir gut geht und Dein Arzt keine Einwände hat, spricht eigentlich nichts dagegen.

Die meisten Fluggesellschaften, u.a. Lufthansa, nehmen Dich bis zur 36. Woche mit und nachdem es sich um einen nur einstündigen Flug handelt, solltest Du auch keine großen Beschwerden durch das lange Sitzen bekommen. Wenn Du zu dicken Füssen neigst, ziehe Dir Stützstrümpfe an und stehe zwischendrin mal auf. Vielleicht kannst Du Dir auch einen Gangplatz oder einen Platz am Notausgang mit größerer Beinfreiheit buchen.

Ich persönlich würde wesentlich lieber 1 Stunde fliegen als 7 Stunden Auto fahren, aber letztendlich kannst das nur Du mit Deinem Arzt entscheiden.

Viel Spaß beim Familienbesuch!

Ulrike

wenn du fliegen willst musst du vorher bei der fluggesellschaft anrufen und fragen ob sie dich noch mitnehmen.
die meisten fluggesellschaften nehmen ab dem 7. monat keine schwangeren mehr mit.

da es wohl durch die druckverhältnisse zu wehen tätigkeit kommen kann meinte eine bekannte von mir und vorallem wäre es ja fatal wenn so ne geburt im flieger losgehen würde.

daher weigern sich die meisten fluglinien schwangere ab beginn des 7. monats mit zu nehmen.

wenn du dir den flug zu traust und die fluggesellschaft dich mitnimmt...warum nicht

ahja und ich glaub du brauchst wenn sie dich mitnehmen n attest vom fa das es von seiner seite aus ok ist. würd das auf jeden fall auch vorher mit dem fa absprechen ob von seiner seite nichts gegen nen flug spricht.

eine freundin von mir wollte in der 28. woche fliegen und durfte von der fluggesellschaft aus nicht. ist wie gesagt sehr verschieden wie lange sie schwangere mitnehmen.

in die usa z.b. darf man definitiv nicht mehr einreisen sobald der 7. monat begonnen hat. ausser man ist us bürger aber auch dann nur mit attest.

also fluggesellschaft und fa fragen wenn die sagen es ist ok dann guten flug :)

Hallo Manu,

ich bin vorgestern in der 35. Woche noch mal von Deutschland zurück nach Spanien geflogen - und zwar mit Kleinkind auf dem Schoss (eigentlich war der Rückflug allerdings etwas früher geplant). Bei Condor nehmen sie dich bis zur vollendeten 35. Woche mit, ohne Attest. Mich hat auch trotz meines doch schon recht stattlichen Bauchumfangs auch niemand nach der SS-Woche bzw. dem voraussichtlichen ET gefragt. Also konnten die gar nicht wissen, ob ich nicht schon weiter war. Da das aber von Flugesellschaft zu Fluggesellschaft unterschiedlich ist, frag vorher unbedingt nach. Mit ärztlichem Attest dürften sie dich aber normalerweise noch alle mitnehmen. Besprich es halt vorher noch mal mit deinem FA.
Ich finde fliegen in der SS übrigens überhaupt nicht so anstrengend, gerade wenn es sich um einen so kurzen Flug handelt. Du bist ja sonst sicher auch noch unterwegs (weil hier jemand davon gesprochen hat, dass man ja früher am Flughafen sein muss, Wartezeiten etc.) und ich finde, wenn man nicht gross Gepäck schleppen muss, ist da kein grosser Unterschied zu einer Shoppingtour o.ä. Allerdings muss ich dazusagen, dass ich mit meinen SS wirklich Glück hatte und - zumindest bisher - so gut wie überhaupt keine Beschwerden hatte.
So, das war jetzt viel Blabla, aber meiner Meinung nach wird immer zu viel Aufhebens um das Fliegen in der SS gemacht (wenn Probleme in der SS vorhanden sind, sieht das natürlich anders aus, klar).
Dir auf alle Fälle einen schönen Urlaub, falls du dich dafür entscheidest, und liebe Grüsse

Doris

ich bin bis zur 34. SSW noch rumgejettet (Dubai, Aegypten etc :-P )... jedenfalls war das kein Problem, die meisten Airlines transportieren bis zur 36. SSW wenn man ein aerztliches Attest vorlegt, dass man keine Fruehgeburtsbestrebungen hat.
Ich musste allerdings Heparin spritzen (Thromboseprophylaxe), Stuetzstruempfe tragen und viel trinken.
Jedenfalls ein 1-Stunden-Flug ist sicher unbedenklich!