UV und neue Arbeit

    • (1) 08.01.11 - 20:30

      Hallo,
      ich bekomme für meine zwei Kinder Unterhaltsvorschuss, habe diese Woche einen neuen Job angefangen, hatte vorher im Erziehungsjahr unterstützend von der ARGE Geld bekommen.
      Muss ich das beim Jugendamt angeben, ändert sich dann die höhe des Betrages, da ich jetzt ja auch wieder mehr Geld verdiene?

      Für Antworten bin ich sehr dankbar.

      Gruß Rosa.....

      • Ich bekomme auch Unterhaltsvorschuss und habe im Januar eine Arbeit begonnen. Mit dem UV hat das aber nichts zu tun, denn dass bekommst du ja, weil der Vater nicht oder nur wenig zahlt. Angegeben hatte ich es, das sich arbeiten werde, aber die Dame beim JA sagte mir, dass es für die unrelevant ist.


        LG munter

        Muss ich das beim Jugendamt angeben, ändert sich dann die höhe des Betrages, da ich jetzt ja auch wieder mehr Geld verdiene?

        UV ist sozusagen "Ersatz" für den nichtgezahlten Unterhalt vom KV.
        Das mit deinem Einkommen absolut gar nichts zu tun.

Top Diskussionen anzeigen