Sorgerecht

    • (1) 10.01.11 - 20:21

      Hallo Mädels.....

      Hab da mal ne Frage.
      Bin in der 28 wo, mit meinem freund läuft es nicht so wirklich gut, sind nicht verheiratet und wohnen nicht zusammen, also bin ich allein erziehend. Möchte das alleinige sorgerecht, werde ihm aber das kind nicht entziehen, hat genauso ein recht auf sein kind und das möchte ich ihm auf keinen fall verwehren. wißt ihr vllt wie das jetzt ist ob ich das alleinige sorgerecht bekommen würde oder nicht????
      Danke schon mal....

      Denise

      Zitat:

      "werde ihm aber das kind nicht entziehen, hat genauso ein recht auf sein kind und das möchte ich ihm auf keinen fall verwehren."


      Du widersprichst dir damit aber selber. Wenn er genau ein Recht auf das Kind hat und du ihm das auf keinen Fall verwehren möchtest, dann gib ihm das geteilte Sorgerecht.
      Da du ihm das nicht geben möchtest (du hast übrigens automatisch das alleinige Sorgerecht, außer DU entscheidest das anders) hat er nicht die gleichen Rechte am Kind wie du.

Top Diskussionen anzeigen