5 Monate altes Baby Vater stundenweise allein aushändigen?

    • (1) 22.01.11 - 17:28

      Hallo alle zusammen....weiß einer vielleicht ob ich dem Kindsvater unser 5 Monate altes Baby stundenweise allein aushändigen muß? Wenn er Ihn bisher nur 6 Stunden gesehen hat? In der vergangenheit sind einige Sachen vorgefallen und wir hatten lange keinen Kontakt...seid der kleine 4 Monate ist hat er erst Kontakt zu seinem Vater...LG Sylvia

      • Ein so kleines Kind sollte mehrfach wöchentlich für 2- 3 Stunden Kotakt zum Vater haben. Idealerweise besucht der Vater das Kind. Wenn ein regelmäßiger kontakt da ist, kann ihm das Kind auch augehändigt werden, für einen Spaziergang oder so.

        Wenn Dir der Kontakt mit dem KV nicht möglich ist, können die Besuche auch woanders stattfinden, bei der Großmutter z.B.

        Du und der KV sollten Eure Konflikte auf Paarebene nicht übers Kind austragen. Bedenke, Du wirst mit diesem Mann bis an Dein Lebensende mehr oder weniger klarkommen müssen, einfach weil ihr gemeinsam Eltern seit.

        Ute

        Hallo,

        müssen meistens nicht.
        Sinnvoller ist es, so wurde uns gesagt: lieber mehrmals die Woche mit kürzeren Zeiten. 2-4 mal pro Woche je 1-2 Stunden.
        Da meine gestillt wurde und der KV noch keinen Kontakt zu seinem Kind hatte, fand der Umgang beim Kind bzw. im Freien statt. ich als Mutter war dabei.
        Stillen zum Einen. Aber auch: er hatte sie nur einmal gewickelt und hätte es allein nicht können (wollte auch nicht so recht).

Top Diskussionen anzeigen