vernachlässige ich mein Baby schon?

    • (1) 22.02.17 - 13:01

      Hallo!

      Ich habe Gewissensbisse weil ich mich nicht die ganze Zeit die mein 3 Monate alter Sohn wach ist mit ihm beschäftige(n kann). Manchmal liegt er neben mir während ich am PC arbeite oder was lese und schaut mich oder seine Hände an. Oder er liegt auf seiner Spieledecke und ich mache was im Haushalt. Wenn er traurig/gelangweilt/einsam wäre, würde er doch quengeln?

      Wie macht ihr das?

      • (2) 22.02.17 - 13:08

        Es gibt einen gesunden Mittelweg zwischen Dauerbespaßung und Vernachlässigung. Für mich klingt das alles vollkommen ok, auch jeden Fall viel besser als wenn jemand dauern mit dutzidutziduuu aufs Kind einquasselt.

        (3) 22.02.17 - 17:17

        Ist doch alles super, er würde sich schon melden, wenn ihm was nicht passt, keine Angst, das merkst Du ganz schnell ;-)

        • (4) 22.02.17 - 18:25

          Ja? Ich musste vorhin was in der Küche machen und kam da nicht weg weil ich die bald abgefackelt hätte und da war ich bestimmt 20 min weg und meinen Süßen hat das gar nicht gestört dass er ganz allein war...

          • (5) 22.02.17 - 18:41

            Es gibt ganz unterschiedliche Babies. Ich wäre froh gewesen, wenn mein Sohn die Gelassenheit Deines Kindes gehabt hätte. Er hat noch ca. ein halbes Jahr nach der Geburt auf mir gewohnt. #schwitz Ablegen? Fehlanzeige.

            Dein Sohn ist anscheinend einfach ein ganz gechilltes Baby. #cool

            • (6) 22.02.17 - 20:24

              "auf mir gewohnt" #rofl herrlich #verliebt

              Meiner ist nur so klettig wenn er ganz müde ist aber nicht einschlafen kann. Da darf ich ihn auch nicht ablegen.

              Okay dann brauche ich mir also keine Sorgen zu machen dass er verkümmert #schein

          (7) 23.02.17 - 11:12

          Ist doch cool, würde ich auch nett finden. Meine sitzt mir gerade auf dem Schoss, sie hat von Anfang an recht deutlich das Bedürfnis nach viel Nähe angemeldet :-)

    (8) 24.02.17 - 08:44

    Naja dein Sohn wird wohl kaum, auf der Decke liegen ohne altersgerechtes Spielzeug, wie einer Rassel oder so etwas. So wie es sich anhört bist du ja auch in der nähe, so daß er Blick Kontakt haben kann. Mein Töchterchen war da nicht so entspannt. Ähnlich wie einige Mütter hier geschrieben haben, wäre ich auch dankbar gewesen, wenn ich mal für 10 min hätte duschen gehen können, dies war nun mal erst dann möglich wenn sie geschlafen hat oder wenn omi zum spielen kam.

    Es klingt alles gut wie es bei dir läuft und Kinder melden durchaus an wenn sie unzufrieden sind. Spätestens wenn sie das Wort "nein" perfekt beherrschen ;-)

Top Diskussionen anzeigen